asecos: V-LINE MULTIRISK - Die Zukunft der Gefahrstofflagerung

DIE ZUKUNFT DER GEFAHRSTOFFLAGERUNG

Mit dem V-LINE MULTIRISK Schrank 404,45 € im Jahr* sparen. *Nähere Informationen finden Sie unter www.asecos.com V-LINE | V-CLASSIC-90 DIE ZUKUNFT DER GEFAHRSTOFFLAGERUNG Der neue MULTIRISK-Schrank von asecos für die sichere, flexible und energetisch nachhaltige Lagerung verschiedender Gefahrsto e in nur einem Schrank, bietet erstmals die Möglichkeit der brandgeschützten Lagerung von aggressiven und toxischen Sto en Im Laboralltag werden häufig eine Vielzahl von unterschiedlichen Gefahrsto en direkt am Arbeitsplatz benötigt. Angepasst an die Eigenschaften der jeweils in Verwendung befindlichen Gefahrsto e (entzündbar, ätzend, giftig etc.) mussten bisher unterschiedliche Sicherheitsschränke angescha t werden. Das Ergebnis in der Praxis: Drei häufig nur zum Teil gefüllte Sicherheitsschränke. Dies ist nicht nur platzraubend und ine zient, sondern auch in der Anscha ung sowie im laufenden Betrieb teuer! Mit dem neuen Typ 90 geprüften Multiriskschrank V-CLASSIC-90 von asecos ist ab sofort platzsparendes Zusammenlagern von brennbaren Flüssigkeiten, Säuren-und Laugen und Giften direkt am jeweiligen Arbeitsplatz mit maximalem Brandschutz möglich. Ein vollkommen neuer Schrankaufbau sowie ein integriertes, e zientes Lüftungssystem machen es möglich. IHRE VORTEILE: ››› Sie sparen wertvollen Laborplatz ein ››› Sie reduzieren die dauerha en Betriebskosten für die technische Entlü ung ››› Sie sparen durch kürzere Wege Zeit- und Personalkosten ein

Abluft Zuluft Zum Schutz der Arbeitnehmer, ist die Entstehung gesundheitsgefährdender Dämpfe und explosionsfähiger Atmosphäre zu vermeiden, indem Sicherheitsschränke zur Lagerung von Gefahrsto en dauerhaft (24/7) an eine technische Entlüftung angeschlossen sind. Diese Maßnahme ist jedoch mit einem hohen Energieverbrauch und entsprechenden Kosten verbunden. Der 3 in 1 Sicherheitsschrank Der neue MULTIRISK-Schrank kann durch die Zusammenlagerung von aggressiven und toxischen Gefahrsto en drei herkömmliche Sicherheitsschränke ersetzen, spart Stellfläche im Labor und reduziert deutlich die notwendige Menge an technischer Abluft zur sicheren Gefahrsto agerung. Hoher Komfort mit Sicherheit Die beiden Vertikalauszüge bieten eine optimale Übersicht auf die eingelagerten Gefahrsto e. Dank speziell konstruierter Auszugsschienen lassen sich diese auch bei voller Beladung leichtgängig bedienen. Beide Vertikalauszüge können darüber hinaus gleichzeitig geö net werden. Die integrierte Selbsteinzugsdämpfung (Soft-Close) unterstützt den manuellen Schließvorgang. Für die notwendige Sicherheit im Brandfall werden o enstehende Vertikalauszüge über eine integrierte Sicherheitseinrichtung selbsttätig geschlossen. Sicher und Nachhaltig Das Lüftungskonzept des MULTIRISK-Schrankes geht über die Anforderungen der EN 14470-1 hinaus. Der integrierte Abluftkanal sorgt an beiden Vertikalauszügen für die sichere und gleichmäßige Absaugung auf jeder Lagerebene. Somit bietet der MULTIRISK-Schrank optimalen Schutz vor gesundheitsgefährdenden Dämpfen sowie explosionsfähiger Atmosphäre. Der dauerhaft zu gewährleistende Luftwechsel des Schranks wird außerdem serienmäßig mit dem neuen Sicherheits-Assistenz-System überwacht. Das Überwachungssystem ist werkseitig auf die mindestens erforderliche Abluftmenge eingestellt und signalisiert zu niedrige Abluftmengen über eine rote LED-Anzeige. Die bauseitige Abluftanlage kann somit optimal auf die notwendige Abluftmenge eingeregelt werden. Weiterhin überwacht das System, dass die Vertikalauszüge nach der Nutzung richtig geschlossen sind. Denn nur geschlossene Schränke bieten eine dauerhaft optimale technische Entlüftung des Innenraums und gewährleisten bestmöglichen Brandschutz. Die optischen Meldezustände einer zu geringen Abluftmenge und o enstehender Vertikalauszüge können über den integrierten Schaltkontakt an eine zentrale Leitstelle weitergeleitet werden. So ist, auch für viele Schränke an einem Standort, zentral der dauerhaft sichere und energiee ziente Betrieb der technischen Entlüftung überwachbar und führt zu langfristigen Kosteneinsparungen. SICHERHEIT WEITER GEDACHT

V-LINE | V-CLASSIC-90 Feuerwiderstandsfähige Sicherheitsschränke zur uneingeschränkten Lagerung unterschiedlichster Gefahrsto e in Arbeitsräumen gemäß TRGS 510 Der V-LINE MULTIRISK bietet erstmals die Möglichkeit der brandgeschützten Lagerung von aggressiven und toxischen Sto en. Der Typ 90 Sicherheitsschrank sorgt somit nicht nur für die sichere Lagerung unterschiedlicher Gefahrsto e, sondern auch im Brandfall für maximalen Schutz der Anwender und Rettungskräfte. Dank dem durchdachten Lüftungskonzept und der feuergeschützen sowie korrosionsbeständigen Konstruktion der beiden Lagerabteile können diese gleichwertig genutzt werden. Entscheiden Sie vollkommen frei, welche Arten von Gefahrsto en im V-LINE MULTIRISK gelagert werden sollen. Die verwendeten Materialien im Schrankinnenraum bieten, in Verbindung mit der technischen Entlüftung, die robuste Grundlage für eine lange Nutzungsdauer des Schrankes. Jede Lagerebene ist mit einer Einlegewanne aus chemikalienresistentem PE ausgestattet, die z.B. für die Reinigung oder bei Leckagen einfach zu entnehmen ist. Die platzsparende Lagerlösung mit hohem Lagervolumen ist optimal für die Aufstellung neben Abzügen geeignet. Die optional erhältliche Lagerbox lässt sich bequem über einen Schiebemechanismus ö nen, ist separat anschließbar und so ideal für unter Verschluss zu haltende Giftsto e geeignet. Gefahrsto dämpfe werden auf jeder Lagerebene im Schrank erfasst und am integrierten Anschluss (NW 75) über eine technische Abluft abgesaugt. Die Entstehung explosionsfähiger Atmosphäre oder gesundheitsschädlicher Dämpfe wird sicher verhindert. Die mindestens notwendige Abluftmenge wird mit dem integrierten Sicherheits-Assistenz-System überwacht – für den dauerhaft sicheren und energiee zienten Betrieb der technischen Entlüftung.

EK5 / AK4 – ProdSG EN16121 EN16122 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN 14470-1 • GS-geprüft (gemäß ProdSG §21 Abs. 1 auf Basis ZLS EK5/AK4) • Konformität nach DIN EN 16121 und DIN EN 16122 Anforderungen und Prüfverfahren an die Sicherheit, Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Standsicherheit. • Hervorragende Produkte mit besonderer Herstellergarantie • Verlängerte Herstellergarantie auf zehn Jahre in Verbindung mit einem asecos-Servicevertrag Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unsere Experten stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung - kontaktieren Sie uns telefonisch über +49 6051 9220-0 oder per Mail an info@asecos.com.

asecos GmbH Sicherheit und Umweltschutz Weiherfeldsiedlung 16–18 DE-63584 Gründau +49 6051 92200 +49 6051 922010 info@asecos.com asecos Ltd. Safety and Environmental Protection Profile House Stores Road Derby, Derbyshire DE21 4BD +44 1332 415933 info@asecos.co.uk asecos S.L. Seguridad y Protección del Medio Ambiente C/ Calderí, s/n – Ed. CIM Vallés, planta 7, oficinas 75-77 ES-08130 – Santa Perpètua de Mogoda Barcelona +34 935 745911 +34 935 745912 info@asecos.es Asecos BV Veiligheid en milieubescherming Tuinderij 15 NL-2451 GG Leimuiden +31 172 506476 +31 172 506541 info@asecos.nl asecos Safety and Environmental Protection Inc. 19109 West Catawba Avenue, Suite 200 Cornelius, NC 28031 USA +1 704 8973820 +49 6051 922010 info@asecos.com asecos Schweiz AG Sicherheit und Umweltschutz Gewerbe Brunnmatt 5 CH-6264 Pfa nau +41 62 754 04 57 +41 62 754 04 58 info@asecos.ch asecos SARL Sécurité et protection de l’environnement 1, rue Pierre Simon de Laplace FR-57070 Metz +33 3 87 78 62 80 info@asecos.fr asecos AB Säkerhet och miljöskydd Skyttelgatan 23 753 42 Uppsala +46 18 34 95 55 info@asecos.se © asecos GmbH 03/2023 For all other countries please contact asecos Headquarters in Germany. www.asecos.com Für eventuelle Druckfehler, Produktänderungen durch technische Weiterentwicklung und Modellwechsel wird keine Haftung übernommen.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=