Referenzbroschüre: GAP-LINE Gefahrstoffarbeitsplatz

3 In der heutigen Arbeitswelt sind Verfahren zum Trennen, Synthetisieren, Analysieren oder Filtrieren von Stoffen ein wichtiger Bestandteil. Bei vielen dazu angewandten Techniken sind Chemikalien notwendig. Und sobald schädliche Chemikalien Anwendung finden oder Endprodukte mit gesundheits- oder umweltgefährdenden Eigenschaften entstehen, muss Sorge getragen sein, dass Mensch und Umwelt bestmöglich vor Gefahr geschützt sind. WWenn beim täglichen Arbeiten mit Gefahrstoffen schädliche oder giftige Dämpfe entstehen, dann bewahren Gefahrstoffarbeitsplätze vor Schäden. Wie schützt der Gefahrstoffarbeitsplatz? Für das Arbeiten mit Gefahrstoffen ist entscheidend, dass gefährliche Dämpfe, Gase oder Schwebstoffe sofort an der Entstehungs- bzw. Austrittsstelle erfasst werden. Die optimale Kombination aus Zu- und Abluft sorgt dafür, dass Schadstoffe sicher und effizient im Gefahrstoffarbeitsplatz zurückgehalten und abgesaugt werden, bevor Sie zu einer Gefahr für Mensch und Umwelt werden können.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=