asecos: Lithium-Batterien sicher lagern und laden

LITHIUM-BATTERIEN SICHER LAGERN UND LADEN ››› 7 Modelle in 4 Größen: Lösungen für jede Anwendung ››› Rundum geschützt: Mehr Sicherheit mit den ION-LINE Sicherheitsschränken

2 Lithium-Ionen-Batterien LITHIUM-IONEN-BATTERIEN – WAS FACHLEUTE UND VERSICHERER ZUM UMGANG MIT BATTERIEN EMPFEHLEN Immer häufiger verwenden Privatpersonen, Handwerksbetriebe und Unternehmen Lithium-Ionen-Batterien der mittleren Leistungsklasse nach VdS 3103. Hierbei ist es wichtig, die Sicherheit im Blick zu haben. Lagern und/oder laden Sie diese Batterien nicht sachgerecht, bestehen Gefahren und Sicherheitsrisiken. Versicherer, Verbände und Fachleute haben auf dieses Thema aufmerksam gemacht. Sachversicherer raten, verfügbare Schutzeinrichtungen (z. B. Typ-90-Sicherheitsschränke) zu nutzen, um Risiken zu minimieren und so Schadenfälle zu vermeiden. Sachversicherer empfehlen den Einsatz von Sicherheitsschränken aus folgenden Gründen: „Falls lithiumhaltige Batterien an Produktionsstätten benötigt werden, sind hier Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen zu erwägen wie (...) Lagerung in feuerbeständigen Schränken.“ IMK Ber. Nr. 192 Dipl.-Ing. Jürgen Kunkelmann Kapitel 2.2, Stand 10/2017 „Lithium-Batterien sind grundsätzlich wie ein Gefahrstoff zu behandeln.“ Publikation VdS 3103 : 2019-06 (03) Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Hrsg. veröffentlicht durch VdS Schadenverhütung GmbH „Bereiche mit Batterien mittlerer Leistung sind von anderen Bereichen räumlich (mindestens 5 m) oder baulich feuerbeständig abzutrennen.“ Publikation VdS 3103 : 2019-06 (03) Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Hrsg. veröffentlicht durch VdS Schadenverhütung GmbH „Einen besonderen Schutz bieten feuerbeständige Sicherheitsschränke (Typ 90) mit Rauchmelderüberwachung, in denen Akkus sowohl geschützt geladen als auch gelagert werden können.“ Provinzial – E-Bikes Sicherer Umgang mit Lithium, Stand 06/2020 „Schadenerfahrungen haben gezeigt, dass insbesondere beschädigte oder defekte Akkus einen Brand verursachen können. Auch im Fahrrad-Handel waren Brände zu verzeichnen, die durch Lithium-Ionen-Akkus entstanden sind.“ Provinzial – Sicherer Umgang mit Lithium-Ionen Akkus im FahrradHandel, www.provinzial.de Stand 05/2020 „Größere Mengen bzw. leistungsstarke LIB müssen in sicherem Abstand zu brennbaren Materialien gelagert werden. Bei der Lagerung innerhalb von Gebäuden sollte ein Freistreifen von 2,5m zu anderen Gütern eingehalten werden oder die LIB in einem brandschutztechnisch abgetrennten Bereich (z.B. Sicherheitsschrank, Container) gelagert werden!“ LIB= Lithium-Ionen-Batterien DGUV Information 205-041 Brandschutz beim Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien Stand 02/2024

3

4 Lithium-Ionen-Batterien können einen Brand verursachen. Ursachen hierfür sind: Mechanische Beschädigung Tiefentladung Thermische Überlastung Elektrische Überlastung in Kombination mit der hohen Energiedichte der Batterie Instabile Zelle durch externe Wärme- bzw. Energiequellen beim Laden und Entladen MAX. ZUGELASSENE TEMPERATUR ELEKTROLYT BEGINNT ZU VERDAMPFEN SHUT DOWN Separator erweicht, undurchlässig für Lithium-Ionen SEPARATOR SCHMILZT interner Kurzschluss EXOTHERME REAKTION THERMAL RUNAWAY thermisches Durchgehen, unweigerlicher Temperaturanstieg auf über 600 °C Freisetzung von Energie Lithium-Ionen-Batterien MEHR SICHERHEIT DURCH BRANDSCHUTZ – BATTERIEN RICHTIG LADEN UND LAGERN Lagern und laden Sie Lithium-Ionen-Batterien stets in einem Sicherheitsschrank. Gehen Sie ordnungsgemäß mit Batterien um und handhaben Sie diese sachgerecht, um Gefahren wie z. B. Brände zu verringern. Lithium-Ionen-Batterien bieten viele Vorteile. Sie sind langlebig, verfügen über eine hohe Energiedichte, sind nur gering selbstentladend und ermöglichen unterschiedlichste Anwendungen. Lithium-Ionen-Batterien zu verwenden, ist sicher. Doch gilt dies laut VDE nur, wenn Sie ordnungsgemäß mit ihnen umgehen. Technische Defekte oder unsachgemäße Handhabung können zu einem Brand führen. Denn gibt eine Lithium-Ionen-Batterie unkontrolliert ihre Energie ab, überschreitet möglicherweise die freiwerdende Wärme den Schmelzpunkt des Lithiums. Die Folge ist eine Kettenreaktion. Der Fachmann nennt diese „Thermal Runaway“, dt.: Thermisches Durchgehen von Batteriezellen. Dabei kann der Akku explosionsartig abbrennen. Wichtig ist deshalb, die Sicherheitsregeln für Batterien der Klasse mittlerer Leistung zu kennen und einzuhalten. Am besten lagern und laden Sie Lithium-Ionen-Batterien in einem asecos-Sicherheitsschrank.

5 SICHERHEITSREGELN FÜR BATTERIEN DER KLASSE MITTLERER LEISTUNG (Angelehnt an VdS 3103, Provinzial Flyer 06/2020) Lagern und Laden Sie Lithium-Ionen-Batterien in einem Sicherheitsschrank!  Halten Sie die Vorgaben der Hersteller ein, befolgen Sie die Angaben der technischen Produktblätter.  Schützen Sie die Batteriepole vor Kurzschluss  Schützen Sie die Batterien vor mechanischen Beschädigungen  Setzen Sie Batterien nicht unmittelbar und dauerhaft hohen Temperaturen oder Wärmequellen aus, z. B. direkte Sonneneinstrahlung  Lagern Sie Batterien von anderen brennbaren Materialen baulich oder räumlich getrennt, wenn keine automatische Löschanlage vorhanden ist: Mindestabstand 2,5 m  Entfernen Sie beschädigte oder defekte Batterien sofort aus Ihren Lager- und Produktionsbereichen; lagern Sie diese bis zur Entsorgung in sicherem Abstand oder einem brandschutztechnisch abgetrennten Bereich zwischen  Lagern Sie ausschließlich Batterien, die den Prüfungsnachweis nach UN 38.3 erbringen; Prototypen nur in Ausnahmefällen und mit Gefährdungsbeurteilung  Lagern Sie Batterien nur in feuerbeständig abgetrennten Bereichen oder mit einem Sicherheitsabstand von 5 m  Lagern Sie Batterien nicht mit anderen brandbeschleunigenden Produkten zusammen  Überwachen Sie den Lagerbereich Ihrer Batterien durch geeignete Sensorik mit Aufschaltung auf eine ständig besetzte Alarmempfangsstelle  Berücksichtigen Sie bei Feuerlöschanlagen die Angaben in den Produktdatenblättern der Batterien zu geeigneten Löschmitteln SICHERHEITSREGELN FAZIT

6 ULTRA PRO CHARGE PRO STORE Feuerwiderstandsfähigkeit von Außen 3 3 3 Feuerwiderstandsfähigkeit von Innen 3 3 3 GS-Zertifizierte Feuerwiderstandsfähigkeit 3 Lagern 3 3 3 Laden 3 3 Evakuierbar 3 3 3 Rauchmelder 3 3 3 Potentialfreier Alarmkontakt 3 3 3 Temperatursensor 3 3 3 Brandunterdrückungseinheit 3* 3 3 Rauchdicht 3 Alarmdifferenzierung 3 3* 3* Druckentlastungsöffnung im Kopfteil 3 3 3 Schließfachsystem *optional ab Seite 12 ab Seite 16 ab Seite 16 ION-LINE CORE, PRO UND ULTRA – INDIVIDUELL UND SICHER Für die sichere aktive und passive Lagerung von Lithium Batterien bietet die asecos ION-LINE drei verschiedene Sicherheitslevel: CORE: Umfassender Brandschutz mit dem bewährten asecos Evakuierungs- und Alarmweiterleitungskonzept. PRO: Erweiterter Schutz im Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien durch verbesserte Überwachung. ULTRA: Verbesserter Brandschutz, aktives Rauchgasmanagement und erweiterte Überwachung bieten auch in sensiblen Bereichen mit höchsten Anforderungen Sicherheit.

7 CORE CHARGE CORE STORE CHARGE LOCKER CHARGE UB 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3* 3 ab Seite 24 ab Seite 24 ab Seite 20 ab Seite 20 Egal für welches Sicherheits-Level Sie sich entscheiden, die wesentlichen Sicherheitsfeatures bieten alle Schränke: • Brandschutz von innen nach außen und von außen nach innen • Rauchdetektion • Alarmweiterleitung Bei den CORE und PRO Modellen haben Sie zusätzlich immer die Wahl: Wollen Sie in dem Schrank Batterien ausschließlich lagern entscheiden Sie sich für die STORE-Variante. Sollen Batterien direkt im Schrank aufgeladen (aktiv gelagert) werden wählen Sie die CHARGE-Variante.

8 ION-LINE UNSER asecos ION-LINE SICHERHEITSKONZEPT Die Sicherheitsschränke der ION-LINE bieten Ihnen beim Lagern und Laden von Lithium-Ionen-Batterien die notwendige Sicherheit. Die Modelle CORE, PRO und ULTRA erkennen sofort, wenn im Schrank ein Brand entsteht. So können die Beschäftigten bei einem Alarm das Gebäude umgehend evakuieren. Durch die Aufschaltung an eine dauerhafte Gebäudeleittechnik können Rettungskräfte: • schnell alarmiert werden und vor Ort sein. • sofort weitere Maßnahmen einleiten wie zum Beispiel durch Evakuierung Folgeschäden von Rauch oder Löschwasser minimieren. Für die sichere Evakuierung sind die ION-LINE-Schränke mit einem Transportsockel und einer schnelllösenden Stromversorgung ausgerüstet. Beim Entfernen des Schrankes vom Aufstellungsort, löst sich diese Steckverbindung selbstständig. WARNMELDUNG 1 ALARMSTUFE 1 ALARMSTUFE 2 EREIGNISSE • Innenraumtemperatur >50 °C Mögliche Gründe: • Temperaturstau durch Batterie-Ladevorgänge • Ausfall der Lüftungsanlage • Rauchmelder detektiert beginnende Rauchentwicklung Mögliche Gründe: • Rauchmeldung ohne gleichzeitigen Temperaturanstieg • Alarmstufe 1 wurde ausgelöst • Innenraumtemperatur >70 °C Mögliche Gründe: • Brandentstehung SYSTEMREAKTIONEN CORE • Akustische Signalgebung mit mittlerem Tonintervall • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter PRO • Die Warnleuchte (rote LED) wird aktiviert und leuchtet dauerhaft, die Funktionsanzeige (LED grün) erlischt • Alarm löst mit langsamem Tonintervall aus • Die Steckdosenleisten schalten sich aus • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter • Die Warnleuchte (rote LED) wird aktiviert und leuchtet dauerhaft, die Funktionsanzeige (LED grün) erlischt • Alarm löst mit mittlerem Tonintervall aus • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter Im Modell PRO CHARGE • Abschaltung der technischen Entlüftung und Steckdosenleisten • Die Warnleuchte (rote LED) schaltet von Dauerlicht auf Blinklicht • Der Alarm schaltet auf einen schnellen Tonintervall • Das Brandunterdrückungssystem löst aus Im Modell PRO CHARGE • Abschaltung der technischen Entlüftung und Steckdosenleisten ULTRA • Die Funktionsanzeige wechselt von grün zu gelb blinkend • Alarm löst aus mit langsamem Tonintervall • Der Lüfter erhöht für kurze Zeit seine Drehzahl • Die Steckdosenleisten schalten sich aus • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter • Die Funktionsanzeige blinkt rot • Alarm löst aus mit schnellem Tonintervall • Die Lüftungsklappen schließen sich • Der Lüfter und die Steckdosenleisten schalten sich aus • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter • Die Funktionsanzeige blinkt rot • Alarm löst aus mit schnellem Tonintervall • Die Lüftungsklappen schließen sich • Der Lüfter und die Steckdosenleisten schalten sich aus • Der potentialfreie Schaltkontakt leitet einen Alarm weiter • Das optionale Brandunterdrückungssystem löst aus NACHFOLGENDE MASSNAHMEN • Sofortige Inaugenscheinnahme durch innerbetrieblich qualifiziertes Personal • Bei Innentemperatur <50 °C, Rückkehr zu Normalbetrieb, die optische und akustische Signalgebung wird abgeschaltet • Sofortige Inaugenscheinnahme durch Fachpersonal (z. B. Feuerwehr), um gegebenenfalls weitere Maßnahmen einzuleiten • Wird vom Rauchmelder kein weiterer Rauch im Schrankinnenraum detektiert, kann das System durch kurze Trennung von der Netzspannung wieder in den Normalbetrieb gesetzt werden Das komplette System kann danach nur durch autorisierte asecos Servicetechniker begutachtet und falls möglich bei asecos wieder in den Normalbetrieb gesetzt werden.

9 Ergänzungsoption 1: Relaismodul (optional erhältlich) zur Alarmdifferenzierung in 4 Stufen Ergänzungsoption 2: Fernmeldemodul (optional erhältlich) zur Alarmweiterleitung über das Mobilfunknetz Serienausstattung: Potentialfreier Schaltkontakt meldet einen Sammelalarm Leitstelle oder dauerhaft besetzte Stelle (intern oder extern) max. 5 frei wählbare Rufnummern Alarmweiterleitung – Diese Möglichkeiten haben Sie: DIE ALARMWEITERLEITUNG ALS KERNELEMENT Immer wenn der Schrank unbeaufsichtigt ist, vor allem nachts oder an Wochenenden, ist eine Alarmweiterleitung im Ernstfall unverzichtbar. Nur so kann der Schaden erkannt und essenzielle Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Herstellerempfehlung & Serienausstattung: POTENTIALFREIER SCHALTKONTAKT Alle ION-LINE Schränke sind ab Werk mit einem potentialfreien Schaltkontakt zur bauseitigen Alarmweiterleitung ausgestattet. Der Anschluss dieses Kontaktes an eine dauerhaft besetzte Leitstelle (intern oder extern) ist als zuverlässigste Art der Alarmweiterleitung zu bevorzugen. Alternativ oder als Erweiterung können optionale Module bezogen werden. Ergänzungsoption 2: FERNMELDEMODUL Das Modul bietet die Möglichkeit zur Alarmweiterleitung des Sammelalarms über das Mobilfunknetz in Form von SMS/Anruf und ist somit besonders geeignet für Betriebe und Einrichtungen ohne zentrale Gebäudeleittechnik. Im Notfall wird die umgehende Alarmierung einer oder mehrerer definierter Personen ausgelöst. Das Modul ist einfach über einen Stecker kundenseitig anzubringen (auch zur Nachrüstung geeignet) und bietet folgende Funktionen: • Fünf frei programmierbare Rufnummern • Frei konfigurierbare Nachrichtentexte • Sammelalarm im Notfall oder bei Netzausfall Für die Inbetriebnahme des Moduls wird eine SIM-Karte benötigt, welche kundenseitig bereitzustellen ist. Wahlweise kann die im Lieferumfang enthaltene SIM-Karte eingesetzt werden, welche zuvor über ein Onlineportal freizuschalten ist. Geeignet ist das Fernmeldemodul für alle Schränke der ION-LINE. Artikel-Nr. 38765 Ergänzungsoption 1: RELAISMODUL Mit der Wahl für diese Option entscheiden Sie sich für eine Alarmdifferenzierung statt einem Sammelalarm. Das Modul wird bei Bestellung werkseitig eingebaut oder kann durch die asecos Experten als Servicedienstleitung nachgerüstet werden. Es unterscheidet vier verschiedene Warn- und Alarmstufen: • Warnmeldung bei einer Temperatur über 50 °C im Schrankinnenraum • Alarmstufe 1 • Alarmstufe 2 • Netzausfall Über potentialfreie Alarmkontakte werden diese an eine zentrale Leitstelle weitergegeben. Durch die eindeutige Differenzierung der Alarmzustände können Sie optimal abgestimmte Maßnahmen einleiten. Geeignet ist das Relaismodul für die PRO-Modelle der IONLINE. Artikel-Nr. 38766

10 ION-LINE ULTRA Sicherheit mit Brief & Siegel Der ION-LINE ULTRA ist gemäß demGS Grundsatz EK5/AK4 22-01für die Prüfungen und Zertifizierung von Sicherheitsschränken zur aktiven und passiven Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus geprüft und zertifiziert. Das GS-Zeichen ist der Beweis, dass der ION-ULTRA Sicherheitsschrank die erforderlichen, umfangreichen Prüfungen und Tests erfolgreich durchlaufen und bestanden hat. ION-LINE ULTRA: In Deutschland geprüft – europaweit sicher. Vertrauen Sie dem GS-Zeichen. Machen Sie sich unbedingt selbst ein Bild von den Prüfungen und Zertifikaten. Einen Einblick in unsere Zertifikate erhalten Sie in unserem Dokument „Sicherheit mit Brief & Siegel" auf www.asecos.com.

11

12 GS-zertifizierte Feuerwiderstandsfähigkeit gem. GS Prüfgrundsatz EK5/ AK4 22-01. Rauchdichte Schrankkonstruktion mit Druckentlastungsöffnung im Kopfteil und selbstschließenden, automatisch verriegelnden Türen. Dank integriertem Transportsockel können Sie den Schrank sofort evakuieren und an eine sichere Stelle im Freien transportieren. Optional erhältliches Brandunterdrückungssystem, welches bei einem Brand im Schrankinneren automatisch auslöst. Rauchmelder und zwei Temperatursensoren erkennen sogar Entstehungsbrände und können Alarme frühzeitig an die Gebäudeleittechnik weiterleiten. Durch die eingebaute, temperaturgesteuerte Entlüftung verhindern Sie Wärmestaus beim Laden der Akkus. Ist Ihr Arbeitsraum unbesetzt, leiten die serienmäßigen potentialfreien Schaltkontakte differenzierte Alarme umgehend an eine angeschlossene Leitstelle weiter. Optional mit Fernmeldemodul. Den Schrankinnenraum können Sie dank höhenverstellbarer Fachböden mit einer Traglast von 75 kg flexibel gestalten. Auffangwanne zur Aufnahme eventuell entstehender Leckagen brennender Akkus. ION-LINE | ION-ULTRA-90 Sicherheitsschränke zur uneingeschränkten passiven und aktiven Lagerung von LithiumIonen-Batterien in Arbeitsräumen Premium Modelle für höchste Sicherheitsanforderungen – so profitieren Sie von den Vorteilen des ION-ULTRA-90: Durch LED Anzeige und optische/akustische Alarme erkennen Sie schnell entstehende Brände, ohne die Schranktüren öffnen zu müssen.

• Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN 14470-1 DIN EN 1363-1 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten von innen nach außen, nach DIN EN 1363-1 EK5 / AK4 – ProdSG • GS-geprüft (gemäß ProdSG §21 Abs. 1 auf Basis ZLS EK5/AK4) • CE-konform • Verlängerte Herstellergarantie von bis zu 10 Jahren in Verbindung mit einem asecosServicevertrag 13

ULTRA 14 Modell IO90.195.120.065.WDAC Bestell-Nr. 40559-053-41102 Abbildung zeigt optionales Zubehör Modell IO90.195.120.065.WDAC Bestell-Nr. 40559-053-40921 Abbildung zeigt optionales Zubehör Modell IO90.195.120.065.WDAC Bestell-Nr. 40559-053-40878 Abbildung zeigt optionales Zubehör Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 3x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,85L) pulverbeschichtetes Stahlblech 40878 4x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,85L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41102 5x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,85L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41106 6x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,85L) pulverbeschichtetes Stahlblech 40921 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.120.065.WDAC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 40559-047 Anthrazitgrau RAL 7016 40559-053 ION-LINE | ION-ULTRA-90 Technische Daten IO90.195.120.065.WDAC Maße B x T x H außen mm 1193 x 650 x 1953 Maße B x T x H innen mm 1050 x 565 x 1643 Gewicht Leerschrank kg 550 Maximale Belastung kg 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 1120 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 Gesamtleistung der Steckdosen Absicherung (1-phasig) A 16 Leistung max. (1-phasig) kW 3,68 Absicherung (3-phasig) A 3 x 16 Leistung max. (3-phasig) kW 11,04 Anzahl Steckdosenplätze je Leiste Stück 8 Hauptmerkmale Batterien sicher lagern und laden LED + Integriertes Warnsystem inkl. LED-Anzeige Optional: Brandunterdrückungssystem Zubehör Bestell-Nr. Netzanschlusskabel 400 V (nur mit Schrank bestellbar) 3-phasig, weitere Eigenschaften siehe technische Datentabelle 38038 Brandunterdrückung mit Schutzbügel 40941

15

16 Das Brandunterdrückungssystem löst bei einem Brand im Schrank automatisch aus. Rauchmelder und Temperatursensor erkennen sogar Entstehungsbrände und können Alarme frühzeitig an die Gebäudeleittechnik weiterleiten. Ist Ihr Arbeitsraum unbesetzt, leitet der serienmäßige potentialfreie Schaltkontakt Alarme umgehend an eine angeschlossene Leitstelle weiter. Optional mit Relais- oder Fernmeldemodul. Durch den aufgesetzten Entlüftungsaufsatz verhindern Sie Wärmestaus beim Laden der Akkus. Bequemes Ein- und Auslagern – öffnen Sie zwei Schranktüren gleichzeitig mit nur einer Hand. Ihre Akkus laden Sie sicher – dank hochwertiger Schutzkontakt-Steckdosen im brandgeschützten Schrankinnenraum. Die automatische 2-Punktverriegelung verschließt die Schranktüren dauerhaft und sicher. Dank integriertem Transportsockel können Sie den Schrank sofort evakuieren und an eine sichere Stelle im Freien transportieren. ION-LINE | ION-PRO-90 Sicherheitsschränke zur uneingeschränkten passiven und aktiven Lagerung von LithiumIonen-Batterien in Arbeitsräumen Schrankmodelle für erweiterte Sicherheitsanforderungen – so profitieren Sie von den Vorteilen der ION-LINE PRO: Durch LED Anzeige und optische/akustische Alarme erkennen Sie schnell entstehende Brände, ohne die Schranktüren öffnen zu müssen.

17 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN 14470-1 DIN EN 1363-1 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten von innen nach außen, nach DIN EN 1363-1 • CE-konform • Verlängerte Herstellergarantie von bis zu 10 Jahren in Verbindung mit einem asecosServicevertrag • Mieten statt kaufen? Viele Modelle der IONLINE im Mietkonzept erhältlich.

18 Modell IO90.195.120.PC.WDC Bestell-Nr. 41269-047-41393 Modell IO90.195.120.PC.WDC Bestell-Nr. 41269-047-41392 Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500085 SERVICE PREMIUM DL500095 Zubehör Bestell-Nr. Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765 Netzanschlusskabel 400 V (nur mit Schrank bestellbar) 3-phasig, weitere Eigenschaften siehe technische Datentabelle 38038 Relaismodul Potentialfreie Weiterleitung von 4 verschiedenen Alarmzuständen 38766 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 3x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,6L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41391 4x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,6L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41392 5x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,6L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41393 6x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=2,6L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41394 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.120.PC.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 41269-047 ION-LINE | ION-PRO-90 Technische Daten IO90.195.120.PC.WDC Maße B x T x H außen mm 1193 x 615 x 2224 Maße B x T x H innen mm 1050 x 522 x 1647 Gewicht Leerschrank kg 424 Maximale Belastung kg 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 1120 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 Gesamtleistung der Steckdosen Absicherung (1-phasig) A 16 Leistung max. (1-phasig) kW 3,68 Absicherung (3-phasig) A 3 x 16 Leistung max. (3-phasig) kW 11,04 Anzahl Steckdosenplätze je Leiste Stück 8 Hauptmerkmale Batterien sicher lagern und laden Warn-/Brandunterdrückungssystem LED + Entlüftungsaufsatz und LED-Anzeige inklusive

Modell IO90.195.120.PS.WDC Bestell-Nr. 41429-047-41388 Modell IO90.195.120.PS.WDC Bestell-Nr. 41429-047-41388 Technische Daten IO90.195.120.PS.WDC Maße B x T x H außen mm 1193 x 615 x 1953 Maße B x T x H innen mm 1050 x 522 x 1647 Gewicht Leerschrank kg 424 Maximale Belastung kg 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 1120 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 Hauptmerkmale Batterien sicher lagern Warn-/Brandunterdrückungssystem LED LED-Anzeige inklusive Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500084 SERVICE PREMIUM DL500094 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 3x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41386 4x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41387 5x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41388 6x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41389 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.120.PS.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 41429-047 19 Zubehör Bestell-Nr. Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765 Relaismodul Potentialfreie Weiterleitung von 4 verschiedenen Alarmzuständen 38766

20 Sicheres Lagern von Akkus im brandgeschützten Schrankinnenraum. Bequemes Ein- und Auslagern – öffnen Sie zwei Schranktüren gleichzeitig mit nur einer Hand. Rauchmelder erkennt sogar Entstehungsbrände und kann Alarme frühzeitig an die Gebäudeleittechnik weiterleiten. Ist Ihr Arbeitsraum unbesetzt, leitet der serienmäßige potentialfreie Schaltkontakt Alarme umgehend an eine angeschlossene Leitstelle weiter. Optional mit Fernmeldemodul. Ihre Akkus laden Sie sicher – dank hochwertiger Schutzkontakt-Steckdosen im brandgeschützten Schrankinnenraum. Dank integriertem Transportsockel können Sie den Schrank sofort evakuieren und an eine sichere Stelle im Freien transportieren. Die automatische 2-Punktverriegelung verschließt die Schranktüren dauerhaft und sicher. ION-LINE | ION-CORE-90 Sicherheitsschränke zur uneingeschränkten passiven und aktiven Lagerung von LithiumIonen-Batterien in Arbeitsräumen Schrank-Modelle für umfassende Sicherheitsanforderungen – so profitieren Sie von den Vorteilen des ION-CORE-90:

• Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN 14470-1 DIN EN 1363-1 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten von innen nach außen, nach DIN EN 1363-1 • CE-konform • Verlängerte Herstellergarantie von bis zu 10 Jahren in Verbindung mit einem asecosServicevertrag • Mieten statt kaufen? Viele Modelle der IONLINE im Mietkonzept erhältlich. 21

22 Modell IO90.195.060.CC.WDC Bestell-Nr. 41302-047-41366 Modell IO90.195.060.CC.WDC Bestell-Nr. 41302-047-41373 Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500088 SERVICE PREMIUM DL500096 Zubehör Bestell-Nr. Netzanschlusskabel 400 V (nur mit Schrank bestellbar) 3-phasig, weitere Eigenschaften siehe technische Datentabelle 38038 Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 4x Fachboden gelocht inkl. Steckdosenleisten, 1x Bodenauffangwanne (V=1,0L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41366 7x Metallschließfach mit Fachboden gelocht, inkl Steckdosenleiste, 1x Bodenauffangwanne (V=1,0L) pulverbeschichtetes Stahlblech 41373 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.060.CC.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 41302-047 ION-LINE | ION-CORE-90 Technische Daten IO90.195.060.CC.WDC Maße B x T x H außen mm 599 x 615 x 1953 Maße B x T x H innen mm 450 x 522 x 1647 Gewicht Leerschrank kg 265 Maximale Belastung kg 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 526 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 Gesamtleistung der Steckdosen Absicherung (1-phasig) A 16 Leistung max. (1-phasig) kW 3,68 Absicherung (2-phasig) A 2 x 16 Leistung max. (2-phasig) kW 7,36 Anzahl Steckdosenplätze je Leiste Stück 8* Hauptmerkmale Batterien sicher lagern und laden Rauchmelder zur Branderkennung Unterfahrbarer Transportsockel * Pro Lagerebene stehen mindestens 3 Steckdosen zur Verfügung. Jedes Schließfach bietet Zugriff auf mindestens 1 Steckdose.

Modell IO90.195.120.CS.WDC Bestell-Nr. 41426-047-41387 Modell IO90.195.120.CS.WDC Bestell-Nr. 41426-047-41389 Modell IO90.195.060.CS.WDC Bestell-Nr. 41419-047-41363 Technische Daten IO90.195.120.CS.WDC IO90.195.060.CS.WDC Maße B x T x H außen mm 1193 x 615 x 1953 599 x 615 x 1953 Maße B x T x H innen mm 1050 x 522 x 1647 450 x 522 x 1647 Gewicht Leerschrank kg 424 265 Maximale Belastung kg 600 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 1120 526 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 90 Hauptmerkmale Batterien sicher lagern Rauchmelder zur Branderkennung Unterfahrbarer Transportsockel Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500083 SERVICE PREMIUM DL500093 IO90.195.060.CS.WDC 3x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=1.0L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41362 4x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=1.0L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41363 5x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=1.0L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41364 6x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=1.0L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41365 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. IO90.195.120.CS.WDC 3x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41386 4x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41387 5x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41388 6x Fachboden gelocht, 1x Bodenauffangwanne (V=2.6L) pulverbeschichtetes Stahlblech RAL 7035 41389 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.120.CS.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 41426-047 IO90.195.060.CS.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 41419-047 23 Zubehör Schrankbreite Bestell-Nr. Fachboden gelocht 1200 41293 Fachboden gelocht 600 41313 Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765

24 Ihre Akkus laden Sie sicher – dank hochwertiger Schutzkontakt-Steckdosen im brandgeschützten Schrankinnenraum. Rauchmelder erkennt sogar Entstehungsbrände und kann Alarme frühzeitig an die Gebäudeleittechnik weiterleiten. Ist Ihr Arbeitsraum unbesetzt, leitet der serienmäßige potentialfreie Schaltkontakt Alarme umgehend an eine angeschlossene Leitstelle weiter. Optional mit Fernmeldemodul. Der Unterbauschrank lässt sich dank einer Höhe von 78 cm flexibel unter Arbeitsflächen integrieren. Brandgeschützte Schließfächer verringern die Ausbreitung von Bränden im Schrankinneren. Im Brandfall können Sie die Schließfächer einzeln evakuieren. Der Temperatursensor erkennt Brände in jedem Schließfach. Alarme können so umgehend per LED und akustische/ optische Alarme angezeigt und weitergeleitet werden. Der integrierte Transportsockel und die optionalen Rollen ermöglichen einen einfachen Transport und im Schadensfall eine sofortige Evakuierung an eine ungefährdete Stelle im Freien. ION-LINE | ION-CHARGE-90 Sicherheitsschränke zur uneingeschränkten passiven und aktiven Lagerung von LithiumIonen-Batterien in Arbeitsräumen Schrank-Modelle für kundenspezifische Sicherheitsanforderungen – so profitieren Sie von den Vorteilen des ION-CHARGE-90: Schützen Sie sich vor unbefugtem Zugriff und Diebstahl durch die abschließbare Schublade.

25 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN 14470-1 DIN EN 1363-1 • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten von innen nach außen, nach DIN EN 1363-1 • CE-konform • Hervorragende Produkte mit besonderer Herstellergarantie • Verlängerte Herstellergarantie von bis zu 10 Jahren in Verbindung mit einem asecosServicevertrag • Mieten statt kaufen? Viele Modelle der IONLINE im Mietkonzept erhältlich.

26 Modell IO90.078.059.057.U9.S Bestell-Nr. 39354-247-39368 Bild zeigt Rollen optional Modell IO90.078.059.057.U9.S Bestell-Nr. 39354-247-39368 Technische Daten IO90.078.059.057.U9.S Maße B x T x H außen mm 593 x 574 x 780 Maße B x T x H innen mm 470 x 452 x 582 Gewicht Leerschrank kg 130 Maximale Belastung kg 300 Einfahrbreite Transportsockel mm 548 Einfahrhöhe Transportsockel mm 95 Gesamtleistung der Steckdosen Absicherung A 16 Leistung max. kW 3,68 Anzahl Steckdosenplätze je Leiste Stück 4 * Hauptmerkmale Batterien sicher lagern und laden Perfekt für die Aufstellung unter Arbeitsflächen x4 Optional erhältlich mit Rollenset für den Transportsockel * Pro Auszugsebene stehen 4 Steckdosen zur Verfügung. Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500088 SERVICE PREMIUM DL500096 Zubehör Bestell-Nr. Rollensatz für Sockel nur in Verbindung mit Schrank bestellbar 39374 Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.078.059.057.U9.S Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 39354-247 ION-LINE | ION-CHARGE-90 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 1x Schubladenwanne (T=50 kg) inkl. Steckdosenleiste 1x 2. Auszugsebene (T=25 kg) inkl. Steckdosenleiste pulverbeschichtetes Stahlblech 39368

Modell IO90.195.060.L8.WDC Bestell-Nr. 39409-047-39413 Technische Daten IO90.195.060.L8.WDC Maße B x T x H außen mm 599 x 615 x 1953 Maße B x T x H innen mm 450 x 522 x 1647 Gewicht Leerschrank kg 265 Maximale Belastung kg 600 Einfahrbreite Transportsockel mm 526 Einfahrhöhe Transportsockel mm 90 Gesamtleistung der Steckdosen Absicherung (1-phasig) A 16 Leistung max. (1-phasig) kW 3,68 Anzahl Steckdosenplätze je Leiste Stück 2 * Hauptmerkmale Batterien sicher lagern und laden 2 3 Brandgeschützte Schließfächer Temperatursensor zur Branderkennung * Jedes Schließfach bietet Zugriff auf mindestens 2 Steckdosen. Serviceleistung Bestell-Nr. SERVICE BASIC DL500085 SERVICE PREMIUM DL500095 Zubehör Bestell-Nr. Fernmeldemodul Alarmweiterleitung per Nachricht an ein Mobiltelefon Ihrer Wahl, mit Stecker Typ C CEE 7/16 38765 Ausstattungspakete (nur in Verbindung mit Schrank bestellbar) Material Bestell-Nr. 5x brandgeschütztes Schließfach inkl. Steckdosenleiste 1x Bodenauffangwanne (V=2,0L) pulverbeschichtetes Stahlblech 39413 Modell Korpusfarbe Türfarbe Bestell-Nr. IO90.195.060.L8.WDC Anthrazitgrau RAL 7016 Enzianblau RAL 5010 39409-047 27

28 IO90.195.120.065.WDAC Fachböden/Stück 6 5 4 3 Abstand  (mm) 250 Abstand  (mm) 245 300 Abstand  (mm) 245 295 380 Abstand  (mm) 245 295 375 515 Abstand  (mm) 245 295 375 510 Abstand  (mm) 245 295 375 510 3 2 1 IO90.195.120.XX.WDC Fachböden/Stück 6 5 4 3 Abstand  (mm) 240 Abstand  (mm) 235 305 Abstand  (mm) 235 300 435 Abstand  (mm) 235 300 360 500 Abstand  (mm) 235 300 360 520 Abstand  (mm) 235 300 360 520 3 2 1 IO90.195.60.XX.WDC Fachböden/Stück 6 5 4 3 Abstand  (mm) 240 Abstand  (mm) 235 305 Abstand  (mm) 235 300 435 Abstand  (mm) 235 300 360 500 Abstand  (mm) 235 300 360 520 Abstand  (mm) 235 300 360 520 3 2 1 Einstellhöhen

1229 1009 89° 89° Abluftö nung Revisionsklappe, darunter Zuluftklappe mit Druckentlastung IO90.195.120.065.WDAC 1167 966 89° 89° 156 Zuluft IO90.195.120.PC.WDC 884 1167 156 156 (155) 966 89° 89° Zuluft Abluft Ø75 IO90.195.120.PS.WDC 290 1129 156 (155) 90° Zuluft Abluft Ø75 IO90.195.060.CC.WDC IO90.195.060.CS.WDC 884 1167 156 156 (155) 966 89° 89° Zuluft Abluft Ø75 IO90.195.120.CS.WDC 290 151 Aktiver Abluftventilator Zuluft Erdungsmöglichkeit IO90.078.059.057.U9.S 29 Draufsichten 290 1129 156 (155) 90° Zuluft Abluft Ø75 IO90.195.060.L8.WDC

GEHEN SIE BEIM THEMA SICHERHEIT KEINE KOMPROMISSE EIN! Machen Sie sich stark – Sicherheit für Beschäftigte, Arbeitsmittel und Gebäude Lassen Sie Ihre sicherheitstechnischen Anlagen wie z.B. Sicherheitsschränke regelmäßig, sachgerecht und vorschriftsgemäß durch die asecos-Experten warten. So sorgen Sie für mehr Sicherheit in Ihren Arbeitsräumen oder Ihrer Werkstatt. Pflegen und erhalten Sie Ihre sicherheitstechnischen Anlagen nicht, unsachgemäß oder ungenügend, verlieren Sie im Schadensfall als Betreiber möglicherweise Ihren Versicherungsschutz. Damit verbunden sind häufig Kosten, z. B. durch Betriebsstillstand oder -schließung. Setzen Sie daher auf Sicherheit. Mehr Sicherheit für Ihre Kollegschaft oder Beschäftigten, Ihre Gebäude und alles, was sich darin befindet. Unsere Sicherheitsschränke der ION-LINE zählen als brandschutztechnische und somit sicherheitstechnische Anlagen. Diese sind laut ArbStättV § 4 (3) in regelmäßigen Abständen durch eine befähigte Person sachgerecht zu warten und auf ihre Funktionsfähigkeit zu prüfen. Wir unterstützen Sie dabei! Profitieren Sie von unserem asecos Original-Service, um die volle Funktionsfähigkeit Ihrer Sicherheitsschränke und Ihren Versicherungsschutz zu erhalten. Unsere Servicetechniker sind befähigte Personen im Sinne der TRBS 1203 und bieten Ihnen rechtliche Sicherheit. Kontaktieren Sie uns jetzt! UNSERE TARIFE – AUF IHRE INDIVIDUELLEN BEDÜRFNISSE ABGESTIMMT: Tarifleistungen Die regelmäßige Prüfung nach EG-Richtlinien 89/391/EWG (ChemG/ArbSchG/BetrSichV/ArbStättV) umfasst: Inspektion gemäß DIN 31051 • Sichtkontrolle inkl. lüftungstechnischer Prüfung • Fehleranalyse Rechtssicherheitsinspektion • gesetzliche Kennzeichnung, Überprüfung der Dokumentation, Aufstellbedingungen Sofortige Wartung gemäß DIN 31051 • Maßnahmen zur Verzögerung von Verschleiß • Funktionsprüfung • Rückmeldung der Wartungsarbeiten Sofortige Instandsetzung gemäß DIN 31051 • Verschleißteile bis 5,- € pro geprüftem ION-Sicherheitsschrank inklusive • Sofortige Reparatur in 98% der Fälle bei Herstellungsprodukten. Eintrag ins asecos Serviceheft / Prüfplakette / Prüfprotokoll Die regelmäßige Prüfung nach EG-Richtlinien 89/391/EWG (ChemG/ArbSchG/BetrSichV/ArbStättV) umfasst: Inspektion gemäß DIN 31051 • Sichtkontrolle inkl. lüftungstechnischer Prüfung • Fehleranalyse Rechtssicherheitsinspektion • gesetzliche Kennzeichnung, Überprüfung der Dokumentation, Aufstellbedingungen Sofortige Wartung gemäß DIN 31051 • Maßnahmen zur Verzögerung von Verschleiß • Funktionsprüfung • Rückmeldung der Wartungsarbeiten Sofortige Instandsetzung gemäß DIN 31051 • Verschleißteile inklusive (ausgeschlossen Brandunterdrückungsanlage) • Arbeitszeit inklusive Eintrag ins asecos Serviceheft / Prüfplakette / Prüfprotokoll BASIC PREMIUM BASIC PREMIUM 30 Service & Miete

SICHERHEIT ZUR MIETE? KEIN PROBLEM! Entscheiden Sie sich für das 360°-Mietkonzept – asecos kümmert sich um den Rest. Wählen Sie einfach Ihr favorisiertes Miet-Modell. Ihr 360° Mietvertrag ist ein Rundum-Sorglos-Paket inklusive aller notwendigen sicherheitstechnischen Prüfungen und Reparaturen. Ändert sich Ihr Bedarf, können Sie Ihren Vertrag nach der Mindestmietzeit von 4 Jahren jederzeit kündigen. ALLES INKLUSIV – DIE LEISTUNGEN DER ASECOS 360° MIETE 3 Jährliche sicherheitstechnische Überprüfung der Mietschränke 3 Alle Anfahrtskosten für notwendige Serviceeinsätze 3 Garantie während der gesamten Mietdauer 3 Alle Reparaturkosten inklusive 3 Abholung des Sicherheitsschrankes nach Ablauf des Mietzeitraums IHRE VORTEILE  Keine Finanzierungskosten  Kein Verschleißrisiko  Keine Kapitalbindung durch Kauf  Günstige Monatsraten  Automatische Terminvereinbarung zur sicherheitstechnischen Überprüfung  Bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von Serviceterminen Für Ihr individuelles Mietangebot wenden Sie sich an uns über 06051 9220-0 oder info@asecos.com. Dieses Angebot gilt nur für Deutschland. Miete 31

asecos GmbH Sicherheit und Umweltschutz Weiherfeldsiedlung 16–18 DE-63584 Gründau +49 6051 92200 +49 6051 922010 info@asecos.com asecos Ltd. Safety and Environmental Protection Profile House Stores Road Derby, Derbyshire DE21 4BD +44 1332 415933 info@asecos.co.uk asecos S.L. Seguridad y Protección del Medio Ambiente C/ Calderí, s/n – Ed. CIM Vallés, planta 7, oficinas 75-77 ES-08130 – Santa Perpètua de Mogoda Barcelona +34 935 745911 +34 935 745912 info@asecos.es Asecos BV Veiligheid en milieubescherming Christiaan Huijgensweg 4 NL-2408 AJ Alphen a/d Rijn +31 172 506476 +31 172 506541 info@asecos.nl asecos Safety and Environmental Protection Inc. c/o Schumann Burghart LLP 1500 Broadway, Suite 1902 NYC 10036, New York, USA +1 (917) 362 5014 +49 6051 922010 info@asecos.com asecos Schweiz AG Sicherheit und Umweltschutz Gewerbe Brunnmatt 5 CH-6264 Pfa nau +41 62 754 04 57 +41 62 754 04 58 info@asecos.ch asecos SARL Sécurité et protection de l’environnement 7 rue du Pré Chaudron FR-57070 Metz +33 3 87 78 62 80 info@asecos.fr asecos AB Säkerhet och miljöskydd Skyttelgatan 23 753 42 Uppsala +46 18 34 95 55 info@asecos.se www.asecos.com Für eventuelle Druckfehler, Produktänderungen durch technische Weiterentwicklung und Modellwechsel wird keine Haftung übernommen. © asecos GmbH 05/2024 For all other countries please contact asecos Headquarters in Germany. IMPRESSUM Maße, Gewichte und Abbildungen Maß- und Gewichtsangaben sind ca. Werte. Abbildungen können Sonderausstattungen enthalten. Produkte werden ohne Dekorationsmaterial geliefert. Frachtführer und Bereitstellung Zur Anlieferung der Artikel wählen wir je nach Produkteigenschaft unterschiedliche Frachtführer, z. B. Paketdienst, Stückgut- oder Spezialspedition. Unter Berücksichtigung von Größe und Gewicht wählen wir jeweils die für Sie günstigste Versandart. Für die Anlieferung mit Spedition muss eine ungehinderte Zufahrt mit einem 20-Tonnen LKW möglich sein. Leistungsumfang Lieferung frei Verwendestelle (LFV) - Lieferung inklusive Verpackungsmaterial - beinhaltet die Aufstellung am gewünschten Ort im Gebäude (Einbringbarkeit muss im Vorfeld anhand eines vom Kunden auszufüllenden Transportfragebogens geklärt werden) - Ausrichtung des Schrankes - Anlieferung wird avisiert - ohne Einsatz von Kran oder Ähnlichem - max. Verbringungszeit 1/2 Stunde - Mitnahme des Verpackungsmaterials Ergänzend verweisen wir auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der asecos GmbH unter www.asecos.com sowie auf die Verkaufsbedingungen Ihres jeweiligen Verkäufers/Handelspartners.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=