Gefahrstofflagerung und -handling: Gefährdungsbeurteilung und Bedarfsermittlung

Online-Schulung: Gefahrstofflagerung und -handling: Gefährdungsbeurteilung und Bedarfsermittlung (Teil 3/3)
Termin: 08.06.2021
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 59,00 € zzgl. MwSt.

 

> Jetzt direkt anmelden

 Online-Schulungen by asecos

Die neue Online-Schulungsreihe!

In vielen Betrieben und Laboren gehört die Verwendung von Gefahrstoffen zum Arbeitsalltag und ist unvermeidbar. Was im täglichen Handling schnell vergessen werden kann: Die unsachgemäße Lagerung und der falsche Umgang –  insbesondere von entzündbaren Stoffen –  birgt Gefahren für Mensch, Umwelt und Sachwerte. Neben dem ordnungsgemäßen Umgang mit Gefahrstoffen sind deshalb besonders auch die Lagervorschriften zu beachten.

Die asecos Online-Seminarreihe „Gefahrstofflagerung und -handling“ befasst sich unter anderem mit den Fragen: Was ist überhaupt ein Gefahrstoff? Welche gesetzlichen Vorschriften müssen beachtet werden? Welche Gefahren können durch falschen Einsatz und unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen entstehen? Oder auch: Welche Präventivmaßnahmen kann und muss man ergreifen, um Sicherheit zu gewährleisten?

Unsere Experten vermitteln Ihnen in drei Online-Schulungen hochwertiges Fachwissen rund um den Bereich Gefahrstofflagerung und -handling und schärfen ihren Blick für den richtigen Umgang im Arbeitsalltag.
Jeder der drei Teile ist individuell buchbar. Unsere Empfehlung für das Maximum an Wissens ist jedoch: Buchen Sie alle Seminar-Einheiten!

 

Das sind die Inhalte:

Teil 3/3 - Gefahrstofflagerung und -handling: Gefährdungsbeurteilung und Bedarfsermittlung

  • Gesetzliche Regelungen: REACH & CLP (GHS)
  • Der Weg der Gefahrstoffe
  • Zentrales & dezentrales Lager
  • Wie führen Sie eine Risikobeurteilung durch?
  • Die Gefährdungsbeurteilung
  • Zusammenlagerung von Gefahrstoffen
  • Wie und woraus besteht ein Bedarf?
  • Tipps für die sichere Lagerung von Gefahrstoffen & Druckgasen

Referent
Cornelius Doerries ist asecos-Ansprechpartner für die sichere Lagerung und das sichere Handling von Gefahrstoffen. Herr Doerries betreut als zuständiger Gebietsverkaufsleiter unsere Kunden in Baden- Württemberg. Aufgrund seiner langjährigen Außendiensterfahrung in verschiedenen Branchen kennt Herr Doerries die täglichen Probleme und Fragestellung die beim Umgang mit Gefahrstoffen in der Praxis entstehen genau und kann in seinem Vortrag gezielt drauf eingehen.

 

Wie läuft eine Online-Schulung ab?
Nach Ihrer Anmeldung, erhalten Sie per Mail einen Link mit dem Zugang zur Onlineschulung. Während der Onlineschulung präsentiert der asecos Experte live die Schulungsinhalte, es wird ein Video und ein Tonsignal übertragen. Das Tonsignal kann über Computer oder das Telefon gehört werden. Im Anschluss an die Online-Schulung erhalten Sie einen Link zur Videoaufzeichnung der Online-Schulung. Um an der Schulung teilzunehmen zu können, benötigen Sie einen internetfähigen Computer oder ein mobiles Endgerät.

 

Kosten
Das Teilnahmeentgelt an der Online-Schulung beträgt 59,00 € p.P. zzgl. MwSt.

Sie können sich bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei abmelden. Anschließend fallen Stornierungsgebühren an. Alle Informationen können Sie auch in unseren allgemeinen Veranstaltungsbedingungen nachlesen.

 



Diese zwei weiteren Teile des Seminars könnten Sie auch interessieren:

> Online-Schulung: Gefahrstofflagerung und -handling: Grundlagen und Definition (Teil 1/3)
 (Termine: 05.05.2021 oder 09.11.2021. Jeder Termin ist über unseren Seminarkalender buchbar.)

  • Definition Gefahrstoffe
  • Was ist ein Brand?
  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Mit welchen Gefahren müssen Sie jederzeit rechnen?
  • Aktiver und passiver Brandschutz
  • Lagermöglichkeiten im Vergleich


> Online-Schulung: Gefahrstofflagerung und -handling: Gesetzgebung und Stand der Technik (Teil 2/3)
(Termine: 19.05.2021 oder 09.11.2021. Jeder Termin ist über unseren Seminarkalender buchbar.)

  • Lagerung von brennbaren Stoffen
  • Stand der Technik bei der Gefahrstofflagerung: EN 14470
    • Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten: EN 14470-1
    • Lagerung von Gasflaschen: EN 14470-2
  • GS-Zulassung & Zertifizierung
  • Anforderungen an die Sicherheit, Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Standsicherheit: DIN EN 16121/16122: Was ändert sich für Sie?


Wollen Sie weitere Seminare der Vortragsreihe besuchen? Dann profitieren Sie von folgenden Rabatten:
Nehmen Sie an 2 Schulungen der Online-Schulungsreihe teil, kostet die 1. Schulung 59,00 € zzgl. MwSt. und die 2. Schulung 49,00 € zzgl. MwSt. Bei der Teilnahme an allen 3 Einheiten kostet die 1. Schulung 59,00 € zzgl. MwSt, die 2. Schulung 49,00 € zzgl. MwSt. und die 3. Schulung 39,00 € zzgl. MwSt. Der jeweilige Rabatt wird bei der Rechnungsstellung abgezogen.

Referent: Cornelius Doerries, asecos Ansprechpartner

Live Chat

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden