Gefahren anschaulich erleben: Der asecos Experimentalvortrag

15.11.2024

Art: Präsenzveranstaltung
Ort: asecos academy, 63584 Gründau

Dauer: 2 Stunden

Uhrzeit: 11:30 - 13:30 Uhr
Kosten: kostenfrei

freie Plätze

Zurück

Kurzbeschreibung

In diesem spannenden Experimentalvortrag zeigt Ihnen der Experte von asecos mögliche Gefahren auf, die durch eine unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen drohen und sensibilisieren den Umgang mit Gefahrstoffen.
Denn mehr Wissen sorgt nachhaltig für mehr Sicherheit!

 

Jetzt anmelden! (PDF 834 KB)

asecos Experimentalvortrag

Worum geht es?

asecos Experimentalvortrag

Wer die Risiken im Umgang mit Gefahrstoffen kennt, kann sie vermeiden. Daher ist, ergänzend zur sachgerechten Lagerung von Gefahrstoffen, die regelmäßige Schulung und Sensibilisierung beim Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz wichtig. Denn mehr Wissen sorgt nachhaltig für mehr Sicherheit.

Unsere Gefahrstoff-Experten geben eine Einführung über das Handling und die Lagerung von Gefahrstoffen und die damit verbundenen Risiken. Dabei erfolgt die Wissensver-mittlung ganz anschaulich durch Live-Experimente. Anhand von Explosionen, Verpuffungen und anderen chemischen Reaktionen werden die Gefahren, die durch unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen entstehen, anschaulich de-monstriert und erklärt. 

 

Agenda

  • Gefahrstoffe
    • Begriffe
    • Definitionen
    • Kennzeichnung
  • Lagerung von Gefahrstoffen
    • Gesetzesgrundlagen
    • Anwendungsbereiche
    • Zusammenlagerung von Gefahrstoffen
    • Zulässige und unzulässige Lagerung
    • TRGS 510
  • DIN EN 14470-1: Lagerung in Sicherheitsschränken
    • Schutzziele und wesentliche Anforderungen
    • Technische Entlüftung
    • Zoneneinteilung
    • Explosionsschutzmaßnahmen
    • Zusammenlagerung- und Lagerverbote
    • Aktive und passive Lagerung
    • Zentrale und dezentrale Lagerung
  • DIN EN 14470-2: Lagerung in Druckgasflaschenschränken
    • Schutzziele und wesentliche Anforderungen
    • Technische Entlüftung, Erdungs- und Explosionsschutz
    • Sicherheit und Gesundheitsschutz
    • Gasversorgung – die Chance dezentraler Lagerung

 

Inklusivleistung

  • Teilnahmezertifikat

 

Art der Schulung: Präsenz-Veranstaltung

Diese Schulung findet vor Ort in der asecos academy statt. Das Hygieneschutzkonzept finden Sie hier.

 


Adresse & Anfahrt

Navigationsadresse: asecos GmbH, Weiherfeldsiedlung 16, 63584 Gründau (Hessen)

Es befinden sich ausreichend Besucherparkplätze vor dem Haupteingang.

Ein detaillierter Anfahrtsplan, sowie eine Auswahl von Hotels in der Nähe finden Sie hier.

 


 

Referent

 asecos: Florian Holz

Florian Holz, seit 2017 bei der asecos GmbH, ist Ansprechpartner für Deutschland Mitte. Mit seiner langjährigen Erfahrung betreut er Kunden und bereichert die asecos academy seit ihrem Beginn mit zahlreichen Fachvorträgen zu Gefahrstofflagerung und -handling, sowohl online als auch in Präsenz. Seine Expertise erstreckt sich besonders auf den richtigen Umgang und die Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien. Florian Holz zeichnet sich durch fundiertes Fachwissen und praxisnahe Einblicke aus, die er in informativen Vorträgen vermittelt. Seine Beiträge tragen dazu bei, die Teilnehmer umfassend über aktuelle Entwicklungen und Sicherheitsstandards im Umgang mit Gefahrstoffen auf dem neuesten Stand zu halten.


 

Weitere Bemerkungen

Teilnehmerzahl: Max. 40 Personen (sonst individuelle Anfrage)   


 

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

asecos academy   |    Frau Sandrin Heßberger   |    +49 6051 9220 781    |    academy@asecos.com


 

Sie haben Interesse an einem Experimentalvortrag in Ihrem Unternehmen?

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot: Kontaktieren Sie uns unter academy@asecos.com oder über unser Kontaktformular.

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder