asecos - eine Erfolgsgeschichte

Angefangen hat alles mit dem Kompetenzfeld Sicherheitsschränke zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten und Druckgasflaschen. Heute umfasst das Produktportfolio mehr als 3.000 Artikel, darunter: Gefahrstoffarbeitsplätze, Apothekenabzüge, Umluftfilter, Entlüftungsaufsätze und Ventilatoren, Wannensysteme aller Art, Gefahrstoffcontainer und -depots, Regale, Handlingsysteme, Sorbents, Notduschen, Sicherheitsbehälter, Raucherkabinen und Luftreiniger.

asecos ist weltweit führender Hersteller von Sicherheitsschränken nach Europäischer Norm EN 14470 Teil 1 und Teil 2.

Gestern und heute

  • 1994

    Gründung von asecos

    asecos entwickelt den ersten Typ 90 Sicherheitsschrank

    Gründung von asecos Holland

  • 1997

    Umzug nach Gründau-Lieblos

  • 2000

    asecos stellt den ersten Typ 90 Sicherheitsschrank mit Auszügen vor

    Gründung von asecos Frankreich

  • 2001

    asecos stellt den weltweit ersten Typ 90 Sicherheitsschrank mit Falttüren und Auszügen vor

  • 2002

    Das Firmenareal wird auf 23.0002 erweitert

  • 2003

    Erster Typ 90 Falttürenschrank mit vollautomatischem Türantrieb

    Gründung von asecos Spanien

  • 2004

    Die Kombischränke für brennbare Flüssigkeiten, Säuren und Laugen bzw. Druckgase werden eingeführt

    Gründung von asecos England

  • 2005

    Das hervorragende asecos Qualitätsmanagement wird mit dem DIN ISO 9001 Zertifikat ausgezeichnet

    asecos bringt Sicherheitsschränke auf den Markt, die 60% Arbeitsaufwand sparen

  • 2006

    Das Kompetenzfeld Gefahrstofferfassung wird ausgeweitet – asecos präsentiert die Raucherkabine smoke & talk

    asecos ist der erste Anbieter von zertifizierten G90 Druckgasflaschen-Schränken

  • 2008

    asecos stellt die neue Generation der Luftreiniger vor: AirOne

    Auf dem Firmenareal in Gründau kann das neue Werk 3 bezogen werden

  • 2009

    Die neuen mobilen Unterbauschränke mit maximierter Innenhöhe werden vorgestellt

    asecos bringt die smoke & talk ECONOMY LINE auf den Markt

    Die Luftreiniger XXL werden eingeführt

  • 2010

    asecos präsentiert die neue smoke & talk HORECA LINE

    Der unterfahrbare Schranksockel, der ein einfaches Umplatzieren von Sicherheitsschränken ermöglicht, wird vorgestellt

  • 2011

    asecos bringt die mobile Raucherkabine EVENT LINE auf den Markt

    Neue Sicherheitsschrankserie in Q-Design und Q-Konstruktion

  • 2012

    Einführung neues Servicekonzept und Mietkonzept

  • 2013

    asecos präsentiert den kleinen Bruder des Q-LINE 90 – Sicherheitsschranks: Den Q-LINE 30 – Sicherheitsschrank

  • 2014

    20 Jahre Sicherheit und Umweltschutz - asecos feiert 20 jähriges Jubiläum

    Das sichere und gekühlte Lagern von Gefahrstoffen wird möglich - asecos stellt den Typ 90 Kühlunterbauschrank vor

  • 2015

    asecos wächst - auf dem Firmenareal entsteht eine moderne, 5.000m² große Produktions- und Lagerhalle

    asecos entwickelt neue Umluftfilterschränke für eine Zusammenlagerung unterschiedlicher Gefahrstoffe in einem Schrank. Gleichzeitig werden entstehende, gesundheitsgefährdende Dämpfe abgesaugt und gefiltert.

  • 2016

    Inbetriebnahme der neuen Produktions- und Lagerhalle – Erhöhung der Produktionsfläche und -kapazitäten auf dem Firmenareal um rund 30 Prozent

    asecos wird mit dem Umweltmanagement-Zertifikat DIN ISO 14001 ausgezeichnet

    asecos entwickelt die V-LINE, den ersten Typ 90-Sicherheitsschrank mit elektromotorisch gesteuerten Vertikalauszügen (nach EN 14470-1)

  • 2017

    Baubeginn des dritten Verwaltungsgebäudes auf dem Firmenareal: Der neue Komplex wird 2018 fertiggestellt (Gesamtfläche: 1.600 m² auf vier Ebenen)

    asecos präsentiert die neue DESIGN LINE Raucherkabine – im modernen Look, zeitlosen und klaren Design sowie mit funktionalen und technischen Neuerungen

Live-Chat

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden