asecos als Arbeitgeber

Regional verwurzelt – weltweit agierend

Gegründet im April 1994, von den noch heute aktiven Geschäftsführern Günther Rossdeutscher und Michael Schrems, haben wir uns zum Weltmarktführer im Bereich der EN 14470-1/2 geprüften Sicherheitsschränke zur sicheren Lagerung von Gefahrstoffen entwickelt.

Schon zum Auftakt sorgten wir für eine Branchenrevolution: Wir entwickelten den weltweit ersten Sicherheitsschrank mit 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit. Dieser bereitete den Weg für eine neue Ära in der Gefahrstofflagerung – die arbeitsplatznahe, dezentrale Lagerung. Was zunächst wie ein kleiner Schritt klingen mag, hatte grosse Auswirkungen: Die Lagerung im Schrank ist deutlich komfortabler und in der Regel praktischer als nur ein zentraler Lagerraum. Sie kann Sicherheit, Komfort und Abläufe optimieren.

Ganz einfach per Klick auf's Bild: Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der asecos GmbH auf unserem Firmenrundgang!

Heute umfasst das Firmenareal am Hauptsitz im hessischen Gründau (Deutschland) rund 40.000 m². Von dort aus liefern wir in mehr als 80 Länder weltweit. „Schon früh erlebten wir eine steigende Nachfrage auch aus Europa“, erklärt Günther Rossdeutscher. „So entstand bereits im Gründungsjahr die Tochtergesellschaft in den Niederlanden. Danach folgten ab dem Jahr 2000 Niederlassungen in Frankreich, Spanien, England, USA und der Schweiz.“ Alle asecos Produkte sind „Made in Gründau“ und den Produktionsstandort in Deutschland zu halten ist uns ein Kernanliegen.

 

> mehr über asecos finden Sie hier.

 

 

Trends mit System

Unsere Neuentwicklungen seit der Gründung setzten oft Trends und halfen, die Sicherheit praxistauglich zu verbessern: Einhändige Bedienung von Sicherheitsschränken, Umluftfilteraufsätze für die Filtration von Gefahrstoffen oder aktuell die ION-LINE für einen sicheren Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien.

Dieser Anspruch, die Sicherheit weiter voranzutreiben bestimmt bis heute die Firmenpolitik: „Die Leidenschaft für unsere Produkte und der unermüdliche Drang etwas Neues zu schaffen, treiben uns stetig an, bedarfsorientierte Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln“, berichtet Michael Schrems. Der Erfolg baut dabei auf das Engagement und den Einsatz unserer engagierten und motivierten Mitarbeiter.

Wir stehen für Fairness und die Beachtung sozialer Standards.

Arbeits- und Sozialstandards wie die zeitgemässe Gestaltung der Arbeitsplätze, eine angemessene Entlohnung, Chancengleichheit am Arbeitsplatz, Beachtung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind für uns höchstes Gebot. 

Unsere Mitarbeiter gehen weltweit respektvoll und gesetzeskonform mit Kollegen, Geschäftspartner und Kunden um. Diese Selbstverpflichtungen nehmen auch Einfluss auf unsere Geschäftsbedingungen. Das Einhalten von fairen Arbeitsbedingungen setzen wir als Grundlage der sozialen Verantwortung unserer Partner und Lieferanten voraus. 

Anhand regelmässiger Audits vergewissern wir uns, dass diese Standards in der gesamten Lieferkette eingehalten werden. 

 

Die Tochtergesellschaft – asecos Schweiz AG

Zu Beginn erhalten Sie bei uns eine umfangreiche Einarbeitung und einen detaillierten Einblick in die Welt der sicheren Gefahrstofflagerung und des Gefahrstoffhandlings.

Die asecos Schweiz AG mit Sitz im Pfaffnau in der Zentralschweiz wurde im Jahr 2020 als sechste Tochtergesellschaft der asecos GmbH gegründet. Das Team der asecos Schweiz AG schafft in der Schweiz ein Bewusstsein für die Risiken, die mit der unsachgemässen Lagerung und Handhabung von Gefahrstoffen einhergehen und berät Unternehmen jeder Branche und Grösse, um die besten Lösungen zur Risikominimierung zu finden.

 

Unseren Mitarbeitern bietet asecos Schweiz AG folgende Zusatzleistungen an:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Work-Life-Balance
  • Weiterbildungsförderung
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Soziale Leistungen
  • Gratis Mitarbeiterparkplatz
  • Kostenfreie Heissgetränke
  • Mitnutzung der Mitarbeiterküche
  • Firmenevents und vieles mehr…
Live Chat

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden