Gefahrstofflager ohne Brandschutz

Viel Raum für gewässergefährdende Stoffe

Gefahrstofflagerung ist so vielfältig, wie der Gefahrstoff selbst. Lagerkapazität, Gebindeart, Lagermedium, Lagerort: das sind nur die wichtigsten Parameter, die Einfluss auf die richtige Ausstattung eines Gefahrstofflagers nehmen. Weitere Faktoren wie Brandschutz und Frostsicherheit können ebenfalls eine Rolle spielen.

Gefahrstofflager ohne Brandschutz bieten viel Raum für wassergefährdende und entzündbare Stoffe in verschiedenen Gebindegrößen. Neben einem funktionalen und international erprobten Standard-Programm sind Individuallösungen jederzeit möglich.

 asecos Gefahrstofflager ohne Brandschutz
 asecos Gefahrstofflager ohne Brandschutz

Modellübersicht

  • SC
    • Regallager für IBC und 200-Liter-Fässer
    • Perfekte Passform durch große Variantenvielfalt
  • SOLIDMAXX
    • Kompaktes Lager für die Aufstellung in Produktionsnähe
    • Lagerkapazität: Für bis zu 8 Fässer oder 2 IBC
  • MCV
    • Begehbares Gefahrstofflager mit vielen Ausstattungsvarianten
    • Lagerkapazität: ca. 5-17 m²
  • WHG
    • Begehnbares Gefahrstofflager für Kleingebinde und einzelne Fässer
    • Lagerkapazität: ca. 2-15 m²
Live Chat

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder