asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2020 - 2021

Sicherheitsunterbauschrank UB-T-90 Modell UB90.080.059.060.T in Lichtgrau (RAL 7035), Inneneinrichtung mit 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Bodenauffangwanne (Stahlblech pulverbeschichtet) Bestell-Nr. 35900-001-30485 6 (Rollen mit Sockelblende optional lieferbar) 1.576,50 EN 16121 EN 16122 Entlüftungsmodul zur Wandmontage Speziell auf die geringen Druckverhältnisse und Volumenströme der Unterbauschränke ausgelegt. Mehr Informationen und weitere Modelle ab Seite 509 Bestell-Nr. 24315 3 807,00 Rollen mit Sockelblende Stabil – einfaches Verschieben des Schrankes Sicher fixiert – integrierte Feststeller Flexibel – Höhenanpassung an verschiedene Labormöbelsysteme durch Aufsatz- rahmen Technische Daten UB90.080.059.060.T Maße B x T x H außen mm 593 x 600 x 800 Maße B x T x H innen mm 470 x 482 x 702 Gewicht Leerschrank kg 143 Abluftanschluss NW 50 Luftwechsel 10x m³/h 2 Diff.-Druck (Luftwechsel 10x ) Pa 1 Diff.-Druck (Luftwechsel 10x - EK5/AK4 ) Pa 1 Maximale Belastung kg 300 Flächenlast kg/m² 467 Nutzbare Einstellhöhen UB90.080.059.060.T(R) mm 600* * mit Lochblecheinsatz 1 UB-T-90  059 cm  Höhe 080 cm Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung entzünd- barer Gefahrstoffe in Arbeitsräumen Funktion / Konstruktion: • Robust und langlebig: Außenkorpus aus pulverbeschich- tetem Feinstahlblech • Leichte Handhabung mit Komfort: Tür bleibt in jedem Öffnungswinkel stehen, selbsttätige Schließung im Brandfall • Komfortabel: sicherer Zugriff auf alle Gebinde – Türöff- nungswinkel 93°, Schrankinnenraum komplett einsehbar • Keine unbefugte Benutzung: Tür abschließbar mit Zylin- derschloss, Schließzustandsanzeige (Rot/Grün) • Mobil: optional erhältliche Rollen mit Sockelblende, einfaches Verschieben des Schrankes • Be- und Entlüftung: integriertes Be- und Entlüftungs- system zum Anschluss (NW 50) an eine technische Abluft Erhältliche Ausstattung: • Fachböden mit Traglast 75 kg • Lochblecheinsatz als Stellfläche • Maximierte Innenhöhe – ideal für 30 Liter Großgebinde, leichtes Ein- und Auslagern, problemloser Anschluss der eingelagerten Gebinde an Ver- und Entsorgungsleitungen • Bodenauffangwanne geprüft gemäß StawaR 338

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=