Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen

Die asecos GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich für unser nutzerfreundliches Dienstleistungsangebot an Sie. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.). Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter:

asecos GmbH
Sicherheit und Umweltschutz
Weiherfeldsiedlung 16-18 und Leipziger Straße 41
63584 Gründau

Telefon: +49 6051 9220-0
E-Mail: info@asecos.com

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Stand der Datenschutzhinweise: Mai 2018

Alle öffnen / schließen
  • Disclaimer / Rechtliche Hinweise

    Die asecos GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

    Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die asecos GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Des Weiteren behält sich die asecos GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

    Inhalt und Struktur der asecos GmbH Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der asecos GmbH.

  • Cookies - Informationen, die automatisch auf dem Kundenrechner abgelegt werden

    Wir verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

    Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Unser CMS System „Dia.Log“ verwendet ein Standard PHP-Session-Cookie (PHPSESSID), das mit Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht wird.

    Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

  • Welche Daten werden erfasst und wozu nutzt die asecos GmbH Ihre Daten?

    Grundsätzlich können Sie unsere Websites besuchen, ohne uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Bestimmte Services auf unserer Website (Bsp. Anfrageformular) erfordern aber eine Dateneingabe, bei der wir von Ihnen personenbezogene Daten abfragen. Diese Daten bezeichnet man als Bestandsdaten.

    Wo immer möglich, geben wir Ihnen Gelegenheit, frei zu entscheiden, ob Sie uns Ihre Daten mitteilen wollen. Teilweise werden Daten aber auch automatisiert erhoben. So übermittelt uns ihr Computer automatisch bestimmte Informationen, wenn Sie unsere Website benutzen. Diese Daten bezeichnet man als Nutzungsdaten.

    Für eine bestmögliche Transparenz im Umgang mit Ihren Daten unterscheiden wir im nachfolgenden Abschnitt zwischen Nutzungsdaten und Bestandsdaten.


    Nutzungsdaten

    Nutzungsdaten sind Daten, die wir im gesetzlich definierten Rahmen anonymisiert und pseudonymisiert auswerten und speichern. Das sind vor allem technische Daten, die teilweise automatisiert erhoben werden. Der Provider unserer Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    • Browsertyp und -version
    • verwendetes Betriebssystem
    • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
    • Webseite, die Sie besuchen
    • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
    • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

    Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter optimieren, eine fehlerfreie Bereitstellung der Website und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Ferner wollen wir eine bessere Benutzerfreundlichkeit gewährleisten.

    Diese Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert. Rückschlüsse auf einzelne Personen werden nicht gezogen.

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


    Personenbezogene Daten (Bestandsdaten)

    Bestandsdaten sind Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung erheben und nutzten, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen, Ihre Aufträge bearbeiten und Ihre individuellen Kontaktanfragen beantworten können. Des Weiteren nutzen wir die erhobenen Daten beispielsweise zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie für die Zusendung von Informationsmaterial und zum Versand von bestellten Waren.

    Daten, die aus E-Mail Anfragen an die E-Mail info@asecos.com und aus den Online-Formularen generiert werden, werden im asecos CRM-System erfasst. Darüber hinaus werden die Daten aus den Website-Formularen in CSV-Dateien sowie auf dem Webserver gespeichert. Der zuständige Vertriebsmitarbeiter nimmt Kontakt (telefonisch oder per E-Mail) zu der Person auf, um das Interesse abzufragen. Sollte ein Angebot erwünscht sein, werden die Daten für eine Angebotserfassung in den ERP Kundenstamm übernommen.

    Ihre personenbezogenen Daten verbleiben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zu folgenden Löschfristen bei uns:

    • bis Sie uns zur Löschung auffordern oder
    • Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder
    • nach Ablauf von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten oder
    • 6 Monate nach Wegfall der Zweckbindung

    In Folgendem Abschnitt wird im Einzelnen beschrieben, wo auf der Website personenbezogene Daten erhoben werden.


    Kontaktformular / Anfrageformular

    An verschiedenen Stellen unseres Internetauftritts haben Sie die Möglichkeit, mit uns über Online-Formulare in Kontakt zu treten. Hierbei werden die unten genannten Pflichtangaben erhoben. Pflichtfelder sind als solche markiert und stellen die Kontaktaufnahme zu Ihnen sicher:

    • Ihr Anliegen (Angebotsanfrage, Fachberatung, Produktanfrage, Newsletter zusenden)
    • Anrede
    • Name
    • Vorname
    • Firmenadresse: Firma, Straße, PLZ, Ort
    • E-Mail-Adresse

    Alle weiteren Angaben zu Ihrer Person sind freiwillig.

    Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese überlassen haben bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Dies kann zum Beispiel folgendes sein: 

    • Kontaktaufnahme
    • Zusendung von Katalogen oder Dokumenten
    • Angebotsanfrage
    • Produktanfrage
    • Anforderung einer Fachberatung
    • Anforderung einer Eintrittskarte für eine Messe/Veranstaltung
    • Anforderung einer Service- und Wartungsdienstleistung

    Die Übermittlung an asecos erfolgt geschützt. asecos setzt hierfür das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) ein, das derzeit als sicher angesehen wird und den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entspricht. Ihre Daten sind damit zu jedem Zeitpunkt vor unbefugten Zugriffen geschützt.

    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht zum Beispiel eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (info@asecos.com). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


    Newsletterdaten

    Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Damit Sie alle Produktvorteile gut ausschöpfen können, senden wir Ihnen mit diesem Newsletter regelmäßig Tipps und Tricks sowie ergänzende Produktinformationen an Ihre E-Mail-Adresse, manchmal auch an Ihre Postadresse.

    Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Darüber hinaus werden weitere personenbezogene Pflichtangaben erhoben:

    • Ihr Anliegen
    • Anrede
    • Name
    • Vorname
    • Firmenadresse: Firma, Straße, PLZ, Ort

    Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

    Double-Opt-In und Protokollierung

    Sie können sich zum Newsletter anmelden, indem Sie diesen durch das Setzen eines Häkchens in den Kontakt-/Anfrageformularen (sogenanntes „Opt-In“) anmelden. Zur Verifizierung wird für den Newsletter-Versand neben Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen, die IP-Adresse sowie das Anmeldedatum gespeichert.

    Ferner bekommen Sie von uns eine E-Mail zugesandt, mit welcher Sie aufgefordert werden, Ihre Newsletter Bestellung nochmals zu bestätigen (sog. „Double-Opt-In“-Verfahren). Erst mit Aktivierung des in der E-Mail mitgesendeten Hyperlinks wird Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletterversand freigeschaltet. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Anmeldungen zu unserem Newsletter werden protokolliert, damit wir den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

    Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Einsatz des Versanddienstleisters „CleverReach“

    Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

    Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Bestellung eines Kataloges auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

    Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

    Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

    Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.


    Teilnahme an Online-Umfragen

    Um ein unmittelbares Feedback über die Zufriedenheit unserer Kunden und Interessenten in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu erhalten und die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, setzen wir auf der asecos Website eine permanente Umfrage ein.

    Im Abschluss der Umfrage wollen wir zudem nähere Informationen zu der teilnehmenden Person abfragen, um dadurch bei den Ergebnissen auch soziale Faktoren einzubeziehen und so die Bewertung verbessern zu können.

    Bei der Umfrage werden folgende Pflichtangaben erhoben, die einen Personenbezug aufweisen:

    • Anrede
    • Name
    • Vorname
    • Firmenadresse: Firma, Straße, PLZ, Ort
    • E-Mail-Adresse

    Alle weiteren Angaben zu Ihrer Person sind freiwillig.

    Die Verarbeitung der in das Umfrageformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht zum Beispiel eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (info@asecos.com). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


    Live Chat

    Wir verwenden auf unserer Website die Live-Chat-Software „PHP Live!“ des Unternehmens OSI Codes Inc. In unserem Live-Chat bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit asecos Mitarbeitern direkt in Kontakt zu treten und in einem Gespräch in Form eines Echtzeit-Chats Ihre Fragen zu klären.

    Die Software verwendet Cookies, um eine persönliche Unterhaltung mittels eines Live-Chats auf der Website zu ermöglichen. Für eine persönliche Ansprache durch einen asecos Mitarbeiter wird der User aufgefordert einen Namen zu nennen. Die dabei erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, Besucher persönlich zu identifizieren und diese werden nicht mit personenbezogenen Daten eines Benutzernamens zusammengeführt. Personenbezogene Daten, wie z. B. E-Mail-Adresse etc., werden nur verwendet, wenn diese freiwillig überlassen werden.

    Der Chatverlauf / Chat-Protokoll wird auf dem Server des Software Herstellers gespeichert. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von PHP Live! unter: https://www.phplivesupport.com/privacy.php


    Callback-Service

    Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, über den Callback-Service einen Rückruf anzufordern, können Sie mit uns über das Callback-Formular in Kontakt treten. Zur Bearbeitung Ihres Rückrufs werden folgende Pflichtdaten erhoben:

    • Name
    • Telefon
    • Gewünschtes Rückrufdatum
    • PLZ, Land
    • Ihr Anliegen (Angebotsanfrage, Fachberatung, Produktanfrage)

    Sofern Sie mit uns über das Callback-Service-Formular in Kontakt treten und einen telefonischen Rückruf vereinbaren, wird auf unserem Webserver eine CSV Datei mit diesen Daten geschrieben. Wir gewährleisten den streng vertraulichen Umgang mit Ihren Daten und werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Rückrufs verwenden.


    Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

    Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.

    Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder, wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.


  • Werden Daten verschlüsselt?

    Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

    Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  • Gibt asecos Ihre Daten an Dritte weiter?

    Wenn Sie uns per Formular auf der Website Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

    Diese personenbezogenen Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies zur Erfüllung des vorgesehenen Zweckes oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass asecos bei der Anfrage zu einem Angebot oder bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an einen Fachhändler übermittelt.

    Innerhalb dieses Onlineangebotes werden Inhalte Einbindung, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Bitte entnehmen Sie hierzu die entsprechenden Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

  • Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

    Auskunft, Sperrung, Löschung

    Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an folgende Adresse wenden:

    asecos GmbH
    Weiherfeldsiedlung 16-18 und Leipziger Straße 41
    63584 Gründau / Deutschland

    Telefon: +49 6051 9220-0
    E-Mail: info@asecos.com


    Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


    Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

    Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht zum Beispiel eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

  • Einsatz von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

    Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

    Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

    Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Manche davon sind Session-bezogen (also temporär), andere sind persistent (bleiben also für eine festgelegte Zeit im Browser gespeichert – auch nach dem Schließen).

    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.


    IP Anonymisierung

    Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


    Widerspruch gegen Datenerfassung - Browser Plugin

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

    In den Browsern mobiler Endgeräte, z.B. Smartphones oder Tablets, funktionieren Add-Ons zum Unterdrücken des Google-Analytics-Nutzertrackings nicht in jedem Fall. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, kann die zukünftige Analyse Ihres Seitenbesuches durch Google Analytics durch einen "Klick" auf den nachfolgenden Link deaktiviert werden. Durch den "Klick" auf den Link wird ein sog. "Opt-Out-Cookie" gesetzt - dies hat zur Folge, dass die Analyse Ihres Seitenbesuches auf unserer Seite zukünftig verhindert wird: Google Analytics deaktivieren. 

    Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

    Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.


    Demografische Merkmale bei Google Analytics

    Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.


  • Einsatz von Google AdWords und Google Conversion-Tracking

    Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

    Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

    Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

    Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

    Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  • Einsatz von Google Web Fonts

    Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

    Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

  • Einsatz von Google Maps

    Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

    Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“.

  • Einsatz von YouTube-Komponenten

    Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

    Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ", denn die eigentlichen Aufrufe des YouTube-Players erfolgen bereits über „www.youtube-nocookie.com“.

    Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

    Laut den Angaben von YouTube werden im " - erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

    Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

  • Einsatz von Social Links

    Facebook Button

    Unsere Website verwendet einen Link zu einer „Like-Seite“ von dem sozialen Netzwerk Facebook, www.facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

    Der Facebook Button ist mit dem Facebook Logo gekennzeichnet und befindet sich im Footer (am Ende) jeder Seite. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, weil wir keine Facebook-Plugins auf der Website verwenden, sondern nur das Facebook-Logo verlinken. Dadurch werden keine Daten an Facebook übermittelt.

    Mit einem Klick auf den Facebook Button verlassen Sie unsere Webpräsenz und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Informationen zu den Daten, welche anschließend von der Facebook Inc. erhoben werden, finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/explanation


    Xing Button

    Unsere Website verwendet einen Link zu dem sozialen Netzwerk Xing, www.xing.com, welches von der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg betrieben wird.

    Der Xing Button ist mit dem Xing Logo gekennzeichnet und befindet sich im Footer der Website. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Xing-Server hergestellt, weil wir keine Xing-Plugins auf der Website verwenden, sondern nur das Xing-Logo verlinken. Dadurch werden keine Daten an Xing übermittelt.

    Mit einem Klick auf den Xing Button verlassen Sie unsere Webpräsenz und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Xing-Servern her. Informationen zu den Daten, welche anschließend von Xing erhoben werden, finden Sie hier: https://www.xing.com/privacy


    LinkedIn Button

    Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

    Der LinkedIn Button ist mit dem LinkedIn Logo gekennzeichnet und befindet sich im Footer der Website. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt, weil wir keine LinkedIn-Plugins auf der Website verwenden, sondern nur das LinkedIn-Logo verlinken. Dadurch werden keine Daten an LinkedIn übermittelt.

    Mit einem Klick auf den LinkedIn Button verlassen Sie unsere Webpräsenz und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den LinkedIn-Servern her. Informationen zu den Daten, welche anschließend von LinkedIn erhoben werden, finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


  • Datenschutzbeauftragter

    Wir haben für unser Unternehmen einen gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbeauftragten bestellt:

    Jürgen Schuler
    Babenhäuser Straße 12 a
    63762 Großostheim
    Telefon: +49 6026 97887-0
    E-Mail: j.schuler@sicom-ag.de

  • Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die asecos GmbH, vertreten durch:

    Günther Rossdeutscher und
    Michael Schrems

    Telefon: +49 6051 9220-0
    E-Mail: info@asecos.com

    Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

  • Kann sich die Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. diese Datenschutzerklärung ändern?

    Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht und ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle jeweils bekannt machen.

Live-Chat

Rückruf anfordern

Gewünschtes Zeitfenster

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden