asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2018 - 2020

Umluftfilterschrank CX-CLASSIC-G Modell CX.229.105.WDFW Korpusfarbe Anthrazitgrau (RAL 7016), mit Flügeltüren mit Glasaus- schnitt in Lichtgrau (RAL 7035), Inneneinrichtung mit 3 x Fachboden, 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Bodenauffangwanne (Stahlblech verzinkt) Bestell-Nr. 32925-041-30508 6 4.068,00 Erhältliche Ausstattung: • Bodenauffangwannen - verzinkt oder lackiert, flüssigkeitsdicht, in Ausführung gemäß StawaR • Fachböden - wahlweise verzinkt oder lackiert, höhenverstellbar • Lochblecheinsatz als Stellfläche • Tablarauszüge inkl. Metalltablar und heraus- nehmbarer Kunststoffauffangwanne mit DIBt-Zulassung (AbZ) Einfache Bedienung Überwachungselektronik mit 4,7“ Grafikdisplay inkl. Touchpanel, Anzeige aller wesentlichen Überwachungs- parameter Manuelle Prüfeinrichtung Einfache Filtersättigungsüberwachung bei der Einlagerung anorganischer Stoffe Filtermehrwegsystem Mehrstufige, leistungsstarke und robuste Breitbandfilter, umweltfreundlich dank langer Standzeiten und Filterwie- deraufbereitung Technische Daten CX.229.105.WDFW Maße B x T x H außen mm 1055 x 520 x 2290 Maße B x T x H innen mm 996 x 493 x 1835 Gewicht Leerschrank kg 105 Flächenlast kg/m² 440 Frequenz Hz 50 Nennspannung V 230 Maximale Stromaufnahme A 0,5 Leistungsaufnahme Betrieb W 120 Leistungsaufnahme Standby W 50 CX-CLASSIC-G  105 cm  Funktion / Konstruktion: Schrankkorpus • Robust und langlebig: stabiler, hochwertiger und kratzfester Außenkorpus mit pulverbeschichteter Strukturoberfläche • Keine unbefugte Benutzung: Türen abschließbar mit einem im Drehgriff integrierten Zylinderschloss • Einfache Aufstellung: integrierte Stellfüße zum Ausgleich von Bodenun- ebenheiten Umluftfiltersystem • Ideal zur Aufstellung in Arbeitsräumen - flüsterleise mit nur ca. 39 dB(A) • Mit mehrstufigem Breitbandfilter • Elektronik zur Abluftüberwachung inklusive Anschlusskabel und Netzstecker • Optischer und akustischer Alarm inklusive potentialfreiem Alarmkontakt • Display mit innovativem Touchpanel • Manuelle Filtersättigungskontrolle mit Probeentnahmeventil Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung von wassergefährdenden, nicht entzündbaren Flüssigkeiten und Giftstoffen in Arbeitsräumen gemäß TRGS 510 408

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=