asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2018 - 2020

Chemikalienschrank CS-CLASSIC Modell CS.195.054 Korpusfarbe Anthrazitgrau (RAL 7016), mit Flügeltür in Lichtgrau (RAL 7035), Inneneinrichtung mit 3 x Fachboden, 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Bodenauffangwanne (Stahlblech verzinkt) Bestell-Nr. 30561-041-30573 3 657,00 Chemikalienschrank CS-CLASSIC-G Modell CS.195.054.WDFW Korpusfarbe Anthrazitgrau (RAL 7016), mit Flügeltür mit Glasausschnitt in Resedagrün (RAL 6011), Inneneinrich- tung mit 3 x Fachboden, 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Boden- auffangwanne (Stahlblech verzinkt) Bestell-Nr. 30563-048-30575 3 757,00 Chemikalienschrank CS-CLASSIC-G Modell CS.195.054.WDFW Korpusfarbe Anthrazitgrau (RAL 7016), mit Flügeltür mit Glasausschnitt in Sicherheitsgelb (RAL 1004), Innenein- richtung mit 4 x Tablarauszug (Stahlblech/Polypropylen pulverbeschichtet) Bestell-Nr. 30563-040-30579 3 990,00 Chemikalienschrank CS-CLASSIC Modell CS.195.054 Korpusfarbe Anthrazitgrau (RAL 7016), mit Flügeltür in Enzianblau (RAL 5010), Inneneinrichtung mit 3 x Fach- boden, 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Bodenauffangwanne (Stahlblech verzinkt) Bestell-Nr. 30561-047-30573 3 657,00 CS-CLASSIC / CS-CLASSIC-G  054 cm  Funktion / Konstruktion: • Robust und langlebig: stabiler, hochwertiger und kratzfester Außenkorpus mit pulverbeschichteter Strukturoberfläche • Keine unbefugte Benutzung: Tür abschließbar mit einem im Drehgriff integrierten Zylinderschloss • Einfache Aufstellung: integrierte Stellfüße zum Ausgleich von Bodenun- ebenheiten • Be- und Entlüftung: natürliche Belüftung durch Lüftungsöffnungen im Bodenbereich, vorbereitet zum Anschluss an eine technische Lüftung Erhältliche Ausstattung: • Bodenauffangwannen - verzinkt oder lackiert, flüssigkeitsdicht, in Ausführung gemäß StawaR • Fachböden - wahlweise verzinkt oder lackiert, höhenverstellbar • Lochblecheinsatz als Stellfläche • Tablarauszüge inkl. Metalltablar und herausnehmbarer Kunststoffauffang- wanne mit DIBt-Zulassung (AbZ) Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung nicht entzündbarer Chemi- kalien und Giftstoffe in Arbeitsräumen 356

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=