asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2018 - 2020

308 Entsorgungssysteme – Informationen SICHERE ENTSORGUNG VON LÖSEMITTELN Im Labor und in der Industrie gehören die gesetzeskonforme Lagerung und der sichere Umgang mit Gefahrstoffen heute zum Alltag. Lösemittel bergen dabei besondere Risiken. Die sichere und komfortable Entsorgung von Lösemitteln – z. B. nach der Beendigung von Reinigungsprozessen, Versuchsreihen oder aus HPLC-Anlagen – stellt hohe Ansprüche an die verwendete Sicherheitstechnik. Die Anforderungen der eingesetzten Komponenten in Bezug auf Brandschutz, elektrostatische Ableitfähigkeit, Materialbeständigkeit, Überwachungsmöglichkeiten und viele weitere Aspekte sind von großer Bedeutung. Optimale Systeme aus Expertenhand In den letzten zwei Jahren haben wir als marktführender Hersteller von brandgeschützten Sicherheitsschränken nach EN 14470-1, gemeinsam mit dem führenden Produzenten von hochwertigen Entsorgungssystemen der Firma S.C.A.T Europe GmbH, bei namen- haften Unternehmen genau diese Anforderungen in zahlreichen Projekten erfolgreich umgesetzt. Zusammen stehen beide Firmen für höchstmöglichen Brandschutz in Verbindung mit ausgereiften, qualitativ hochwertigen und elektrisch ableitfähigen Entsorgungssystemen. Diese geballte Herstellerkompetenz bietet unseren Kunden nicht nur in Projekten, sondern zukünftig auch mit unseren standardisierten Entsorgungssystemen, die höchstmögliche Sicherheit nach Stand der Technik in Verbindung mit einem bestmöglichen Komfort bei der Entsorgung von Lösemitteln am Arbeitsplatz. Flexibel und sicher Gemeinsam haben wir eine Auswahl von Typ-90-Unterbauschränken mit integrierten Entsorgungssystemen der SymLine ® entwickelt. Zwei Markenprodukte wurden perfekt aufeinander abgestimmt. Dank der modular aufgebauten Entsorgungssystem-Komponenten, entsteht in Verbindung mit dem passenden Typ-90-Sicherheits- schrank eine komplette Entsorgungseinheit. Der Schrank ist perfekt für die Integration unter Laborabzügen und Gefahrstoffarbeitsplätzen geeignet. Lösemittel können direkt vom Arbeitsplatz über Schlauch- oder Rohrsysteme, in den Sammelbehälter im Sicherheitsschrank entsorgt werden. Unterschiedliche Einfüllmöglichkeiten sorgen für mehr Komfort. Optionale Kontrolleinrichtungen, wie die Füllstandsanzeige und die Überwachung der einwandfreien technischen Entlüftung, runden das Programm ab.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=