asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2018 - 2020

Sicherheitsunterbauschrank UB-T-90 Modell UB90.080.110.075.2T in Lichtgrau (RAL 7035), Inneneinrichtung mit 1 x Lochblecheinsatz, 1 x Bodenauffangwanne (Edelstahl) Bestell-Nr. 30107-001-30762 6 2.592,00 Entlüftungsmodul zur Wandmontage Speziell auf die geringen Druckverhältnisse und Volumenströme der Unterbauschränke ausgelegt. Mehr Informationen und weitere Modelle ab Seite 471 Bestell-Nr. 24315 3 782,50 Rollen mit Sockelblende Stabil – einfaches Verschieben des Schrankes Sicher fixiert – integrierte Feststeller Flexibel – Höhenanpassung an verschiedene Labormöbelsysteme durch Aufsatz- rahmen Technische Daten UB90.080.110.075.2T Maße B x T x H außen mm 1102 x 752 x 800 Maße B x T x H innen mm 979 x 626 x 701 Gewicht Leerschrank kg 200 Abluftanschluss NW 50 Luftwechsel 10x m³/h 4 Diff.-Druck (Luftwechsel 10x ) Pa 5 Diff.-Druck (Luftwechsel 10x - EK5/AK4 ) Pa 5 Maximale Belastung kg 300 Flächenlast kg/m² 259 1 2 2 580 mm 280 mm 99 42 42 42 18 Gebindeart Gebindegröße Spraydosen 400 ml Dosen 1 Liter Labor-Glasflaschen 1 Liter Labor-PE-Flaschen 1 Liter Menge Lagerkapazitäten je Auszugswanne/Gebindeart Labor-Glasflaschen 2,5 Liter Standard-Einstellhöhen der Auszugswannen UB-T-90  110 cm  Tiefe 075 cm Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung entzünd- barer Gefahrstoffe in Arbeitsräumen Funktion / Konstruktion: • Robust und langlebig: Außenkorpus aus pulverbeschich- tetem Feinstahlblech • Leichte Handhabung mit Komfort: Türen bleiben in jedem Öffnungswinkel stehen, selbsttätige Schließung im Brandfall • Komfortabel: sicherer Zugriff auf alle Gebinde – Türöff- nungswinkel 93°, Schrankinnenraum komplett einsehbar • Keine unbefugte Benutzung: Türen abschließbar mit Zylinderschloss, Schließzustandsanzeige (Rot/Grün) • Mobil: optional erhältliche Rollen mit Sockelblende, einfaches Verschieben des Schrankes • Be- und Entlüftung: integriertes Be- und Entlüftungs- system zum Anschluss (NW 50) an eine technische Abluft Erhältliche Ausstattung: • Auszugswannen - hohes Lagervolumen, optimale Nutzung vorhandener Lagerkapazitäten • Lochblecheinsatz als Stellfläche • Bodenauffangwanne geprüft gemäß StawaR 302

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=