asecos Gefahrstofflagerung und -Handling 2018 - 2020

Der Laborschrank für be- engte Platzverhältnisse • Platzsparende Falttüren - ideal zum Einsatz bei geringen Durchgangsbreiten vor dem Schrank Einhandbedienung • Mit einer Hand leichtgängig zwei Türen gleichzeitig öffnen • Der Behälter bleibt beim Öffnen sicher in einer Hand Türfeststellanlage mit Tür- Schließ-Automatik • Die geöffneten Türen arretieren sicher in der Feststellanlage, bequemes und sicheres Ein- und Auslagern von Gebinden • Die Türen schließen automatisch nach ca. 60 Sekunden • Akustisches und visuelles Signal bevor der Schließvorgang startet Weitere Eigenschaften dieser Modellgruppe Sichere Bedienung • Durchgängige Klemmschutzleisten an den Falttüren bieten maximalen Schutz bei der Bedienung • GS geprüfte Sicherheit: S-PHOENIX Vol. 2- 90 erfüllt alle Anforderungen des Produkt- sicherheitsgesetzes (§21 Abs. 1) hinsicht- lich der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit Komfortable Justiermöglichkeit • Im Schrankboden eingebaute Justiervor- richtungen gewährleisten einen sicheren und schnellen Ausgleich kleiner Boden- unebenheiten bis max. 10 mm Mögliche Inneneinrichtung • Metallfreie Inneneinrich- tung zur Kleinmengenlagerung entzündbarer, leicht aggressiver Gefahrstoffe • Serienmäßig mit DIBt zuge- lassener Auffangwanne aus Kunststoff • Auszugswannen inkl. baumustergeprüfter Auf- fangwanne (TÜV/StawaR) • Hohes Lagervolumen, ideal zur Kleingebindelagerung • Höhenverstellbare Fach- böden in verschiedenen Ausführungen • Baumustergeprüfte Auf- fangwanne (TÜV/StawaR) , in Verbindung mit Lochblech auch als Lagerebene nutzbar. 1 2 3 4 S-PHOENIX Vol. 2-90 Im Überblick: Die Modellgruppe S-PHOENIX Vol.2-90 Sichere und vorschriftsmäßige Lagerung entzündbarer Gefahrstoffe in Arbeitsräumen 198

RkJQdWJsaXNoZXIy NzIzNDY=